Album der Woche

Tomb von Angelo De Augustine

Tomb von Angelo De Augustine
Tomb von Angelo De Augustine | © Asthmatic Kitty (Cargo Records)

Nein, so dunkel wie ein Grab ist dieser Songreigen nicht, obwohl es sich um ein Trennungsalbum handelt. Der 25 jährige Songwriter aus Kalifornien schrieb sich seinen Schmerz von der Seele und hat sich mit Thomas Bartlett zum ersten Mal einen Produzenten dazu geholt. Und der kennt sich in diesem Metier aus und weiß genau, wie er die zerbrechlichen Stücke richtig in Szene setzt. Angelo De Augustine bevorzugt die Moll Akkorde auf dem Klavier. Die 12 Stücke sind behutsam arrangiert und mit wehmütiger Stimme gesungen, im Sinne der Texte klingen sie unvermeidlich melancholisch. Dass das Album bei Sufjan Stevens Plattenfirma erscheint, passt!

Tracklisting

1.  Tomb    
2.  All To The Wind
   
3.  You Needed Love I Needed You    
4.  I Could Be Wrong    
5.  Tide    
6.  Kaitlin    
7.  Time    
8.  Somewhere Far Away From Home
   
9.  Wanderer    
10. A Good Man's Light    
11. Bird Has Flown    
12. All Your Life    

Anrufen und gewinnen!

mo-do ab 13 Uhr

radioeins am Nachmittag

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]