Album der Woche

Sad Happy von Circa Waves

Sad Happy von Circa Waves
Sad Happy von Circa Waves | © Pias/Prolifica

Euphorie und Melancholie sind zwei Seiten derselben Medaille. Und deshalb haben sich die Circa Waves aus Liverpool zu dem ungewöhnlichen Schritt entschieden, ihr viertes Album in zwei Teilen zu veröffentlichen. Die „Happy“ Songs erschienen bereits im Januar auf digitalen Plattformen und beschwören gute Zeiten herauf. Doch das Leben hat auch noch andere Seiten und die werden jetzt auf dem Album „Sad Happy“ zusammengeführt. Dieses Konzept drückt aus, was der Songwriter Kieran Shudall in diesen Zeiten empfindet, denn für ihn zerfällt die Welt momentan in Extreme. Wir werden hin und her gerissen, zwischen Klimakatastrophe und gesellschaftlichen Konflikten auf der einen Seite und dem Gefühl der unbegrenzten Möglichkeiten auf der anderen. Das Corona hinzukommen würde, konnte er nicht wissen, doch es passt, das jetzt erst die „Sad“ Songs erscheinen. Musikalisch entsprechend variieren die Stücke, mal klingen sie euphorisch wie bei Vampire Weekend oder Phoenix, dann wieder kommt einem die melancholische Seite der Pet Shop Boys in den Sinn. „Sad Happy“ ist ein Mutmacher, gerade jetzt sollten wir trotz der Pandemie die sonnigen Seiten des Lebens nicht vergessen.

Tracklisting

1.  Jacqueline    
2.  Be Your Drug    
3.  Move To San Fransisco    
4.  Wasted On You    
5.  The Things We Knew Last Night    
6.  Call Your Name    
7.  Love You More    
8.  Sad Happy    
9.  Wake Up Call    
10. Sympathy    
11. Battered & Bruised    
12. Hope There's A Heaven    
13. Train To Lime Street    
14. Birthday Cake    

Anrufen und gewinnen!

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]