Album der Woche

Office Politics von The Divine Comedy

Office Politics von The Divine Comedy
Office Politics von The Divine Comedy | © Pias

Wer seine Band nach Dantes göttlicher Komödie benennt, weiß wie eng Drama und Komödie beieinander liegen. Neil Hannon, seit dreißig Jahren Kopf der Band, sieht das Leben nicht verbissen, sondern setzt auf typischen, britischen Humor. Das gilt auch für "Offfice Politics", auf dem es thematisch um Menschen geht, die sich vom technischen Fortschritt überrollt fühlen. Hannon beschreibt in seinen Texten banale Alltagssituationen und komponiert dazu wunderbare Popmusik. Er ist ein Mann der eingängigen Melodien und großen Gesten und weiß genau, wann ein Song den Einsatz von Orchester oder Synthesizer braucht. Hintersinniger, britischer Pop!

Am 23. Oktober spielen The Divine Comedy im Admiralspalast.

Tracklisting:

1.  Queuejumper    
2.  Office Politics    
3.  Norman And Norma    
4.  Absolutely Obsolete    
5.  Indernal Machines    
6.  You'll Never Work In This Town Again
   
7.  Psychological Evaluation    
8.  The Synthesiser Service Centre Super Summer Sale    
9.  The Life And Soul Of The Party    
10. A Feather In Your Cap
   
11. I'm A Stranger Here
   
12. Dark Days Are Here Again
   
13. Philip And Steve's Furniture Removal Company
   
14. Opportunity' Knox      
15. After The Lord Mayor's Show
   
16. When The Working Day Is Gone
   

Anrufen und gewinnen!

mo-do ab 13 Uhr

radioeins am Nachmittag

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]