Mo 06.05.

Album der Woche

Father Of The Bride von Vampire Weekend

Father Of The Bride von Vampire Weekend
Father Of The Bride von Vampire Weekend | © Sony Music

Sechs Jahre ohne neues Album, da hat sich viel angesammelt und das nun ein Doppelalbum folgt ist nur konsequent. Ezra König und seine Mitstreiter präsentieren 18 neue Songs, die zum einen unverkennbar nach Vampire Weekend klingen und darüber hinaus auch Neuland beschreiten. Der afrikanische Einfluss ist deutlich geringer, dafür sind die Songs stärker in der amerikanischen Musikkultur verwurzelt. Country und Soul, die goldene Songwriter Tradition der 70er und zarte Elektrobeats haben Einzug gehalten. Paul Simon ist weiterhin eine Referenz, allein schon wegen dem Gesang von Ezra König.

Viele Songs klingen nach Sommer und Unbeschwertheit, aber in seinen Texten setzt sich Ezra König auch mit seiner Identität als jüdischer, weißer Musiker auseinander. Vampire Weekend haben ihren vorläufigen kreativen Höhepunkt erreicht und wem das Album zu lang erscheint, der kann sich ja die Songs rauspicken, die er mag, so Ezra König. Entspannter geht es kaum.

Tracklisting:

1.  Hold You Now (Feat. Danielle Haim)
   
2.  Harmony Hall    
3.  Bambina    
4.  This Life    
5.  Big Blue
   
6.  How Long?    
7.  Unbearably White    
8.  Rich Man    
9.  Married In A Gold Rush (feat. Danielle Haim)
   
10. My Mistake    
11. Sympathy    
12. Sunflower    
13. Flower Moon    
14. 2021    
15. We Belong Together    
16. Stranger    
17. Spring Snow
   
18. Jerusalem, New York, Berlin
   

Anrufen und gewinnen!

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]