Album der Woche

Bottle It In von Kurt Vile

Bottle It In von Kurt Vile
Bottle It In von Kurt Vile | © Matador/Beggars Group

Kurt Vile klingt meist irgendwie tiefenentspannt. Er ist ein Meister darin, seine Musik treiben zu lassen, ein echter Slacker eben. Auf seinem neuen Album überschreiten viele Titel die Standartlänge, denn wenn es der Song hergibt, dann dauert er eben über 10 Minuten. Diese Freiheit nimmt sich der Musiker und Familienvater einfach und das tut den Songs unglaublich gut.

Seine Gitarrenjams suchen ihresgleichen und mit seinem lakonischen Gesang, der an Lou Reed erinnert, verstärkt sich der relaxte Eindruck noch. Die Aufnahmen entstanden eher spontan, wann immer sich die Zeit bot, auf seinen Reisen und im Familienalltag. Viele befreundete Kollegen waren am Entstehungsprozess beteiligt, Kurt Vile ist immer offen für neue Ideen und bleibt doch ganz bei sich. Sein psychedelischer Folk Rock verströmt eine ganz eigene zeitlose Magie.

Am 18. Oktober spielen Kurt Vile & The Violators im Huxleys.

Tracklisting

1.  Loading Zones    
2.  Hysteria    
3.  Yeah Bones
   
4.  Bassackwards    
5.  One Trick Ponies    
6.  Rollin With The Flow    
7.  Check Baby    
8.  Bottle It In
   
9.  Mutinies    
10. Come Again    
11. Cold Was The Wind
   
12. Skinny Mini    
13. (Bottle Back)    

Anrufen und gewinnen!

mo-do ab 13 Uhr

radioeins am Nachmittag

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]