Here If You Listen von David Crosby

Here If You Listen von David Crosby
Here If You Listen von David Crosby | © BMG

Von der breiten Öffentlichkeit fast unbemerkt veröffentlichte David Crosby in den letzten  vier Jahren mehrere Soloalben mit großartigen Songs. Der Sänger & Songwriter, der mit The Byrds und CSN zur Legende wurde, hält mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg und hat seine Ex-Bandkollegen so erzürnt, das es weder eine Byrds Reunion gab, noch damit zu rechnen ist, dass er wieder mit Graham Nash und Steven Stills auf der Bühne stehen wird. So überrascht es umso mehr, das er auf seinen Soloalben sanfte, versöhnliche Töne anschlägt, ja geradezu Altersweisheit ausstrahlt.

"Here If You Listen", ist sein viertes Album in vier Jahren! und mit seinen neuen jungen Begleitern schafft es Crosby die alte Magie wieder zum Leben zu erwecken. Die Stimme des 77 jährigen ist immer noch tief berührend und die Arrangements der Songs sind so luftig und leicht, das sie zu schweben scheinen, jazzig angehaucht im Stile von Joni Mitchell. Auf Joni lässt er nichts kommen, für Crosby ist sie noch bedeutender als Dylan und das hört man nicht nur deutlich heraus, David Crosby beschließt sein Album mit dem Titel "Woodstock" und verbeugt sich so vor der großen Songwriterin. Wäre "Here If You Listen" Crosbys letztes Album, es wäre ein würdiger Abschied, der aber hoffentlich noch lange auf sich warten lässt.

Carsten Wehrhoff