Endless Scroll von Bodega

Endless Scroll von Bodega
Endless Scroll von Bodega | © What'S Your Rupture (Rough Trade)

Bodega aus Brooklyn haben mit Endless Scroll ein exzellentes Debütalbum produziert, das kurzen und beherzten Garage- Rock auf einer Platte versammelt und gleichzeitig sowohl lustig wie verrückt klingt. In der Tat sind nur 3 der 14 Songs auf dem Album länger als drei Minuten. Die Art- Punk Band wurde vom Nachbarn und Kumpel Austin Browns (Parquet Courts) produziert sowie aufgenommen. Die Ähnlichkeit zwischen den beiden Bands ist oft unglaublich, aber so ist es, wenn Gleichgesinnte zusammen arbeiten. Die Dynamik des ganzen Album beeindruckt, die Dringlichkeit der Gesangsfetzen von Nikki Belfiglio, die Gitarrenklänge klirren und brummen während der Rhythmus durchgehend auf angenehmer Frequenz pulsiert. Zu jeder Situation passend, ob man nun in einem verschwitzen Underground-Club ist oder seine Kopfhörer auf dem Weg zur Arbeit auf hat.

Ali Johan, BFM 89.9 Malaysia.

Dieser Artikel wurde als Teil des Journalistenaustausch-Projekts Nahaufnahme des Goethe-Instituts geschrieben. Mehr hierzu kann auf www.goethe.de/nahaufnahme und bei #goethecloseup erfahren werden.