Langspielplatte

Die radioeins Sessions Volume 1

Die Langspielplatte ist leider vergriffen!

Die radioeins Sessions Volume 1 von Various Artists
Die radioeins Sessions Volume 1 von Various Artists | © RBB Media

Täglich bietet radioeins Bands und SolomusikerInnen die Gelegenheit, live auf dem Sender zu spielen: Ob im Babelsberger Studio, im Studio Wong in Kreuzberg oder im Babylon-Studio in Mitte. Jetzt wurde es endlich einmal Zeit, das Beste dieser Aufnahmen zu veröffentlichen.

Unter den Künstlern finden sich Berliner Bands wie Stereo Total, deren Sängerin Francoise Cactus extra ein französisches Lied für radioeins geschrieben hat und Isolation Berlin, die mit ihrem postmodernen Indierock in diesem Jahr Furore machten. Nicht fehlen durften die Urheber des "radioeins-Sommerhits 2016", den die HörerInnen gewählt haben: "Gold to Straw" von Oum Shatt aus Berlin.

Auch die Superstars The Kills ließen es sich nicht nehmen, ein bislang unveröffentlichtes Lied beizusteuern; Skandinavien ist mit den bekannten Singer/Songwritern Teitur (Färöer) und Sivert Høyem (Norwegen) vertreten und auch für Newcomer gibt es Platz: Lernen Sie die Indie-Folkband Vetiver aus Kalifornien kennen, die neuseeländische Band The Checks, das Bluestrio Hodja aus New York und die beiden Psychedelic-Vertreter Ouzo Bazooka aus Israel und Moon Duo aus San Francisco.

 


AUSVERKAUFT!
Die "radioeins-Sessions Volume 1!" erschien am 12. Dezember ausschließlich auf Vinyl, in einer limitierten Auflage von 1000 Stück.
Leider ist unsere Platte nach nur einem Tag ausverkauft.