Fällt aus!!

Loungekonzert mit Angelo de Augustine

Krankheitsbedingt musste der Künstler leider sein Loungekonzert und die komplette Tour absagen.

Angelo De Augustine
© Jess Collins

Nur vier Tage brauchte der junge Mann aus Kalifornien, um die Songs für sein drittes Soloalbum zu schreiben. Nach der Trennung von seiner Freundin musste er seine Einsamkeit, den Verlust und den Schmerz möglichst schnell verarbeiten. "Tomb" ist ein wehmütiges, sehr zärtlich arrangiertes Trennungsalbum, gesungen mit hingebungsvoller Stimme und perfekt passend für dunkle Wintertage. Angelo de Augustine erinnert ein wenig an Sufjian Stevens und es verwundert nicht, dass es auch bei dessen Plattenfirma erschienen ist.

radioeins kürte "Tomb" zum "Album der Woche" und auch unsere Soundcheck-Kritiker*Innen waren begeistert.

Wir sind traurig, das Angelo de Augustine sein Loungekonzert am 22. Februar aus gesundheitlichen Gründen leider absagen muss.