Podcast Zwölf Uhr Mittags

Podcast: Zwölf Uhr mittags
radioeins

Zwölf Uhr Mittags ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Potsdam-Babelsberg kommt.

mit Kino King Knut Elstermann.

20.04.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 20.04.2019

Zwölf Uhr mittags

In "12 Uhr mittags" mit Marion Brasch geht es um folgende Filme und Themen: "Vincent van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit" von Julian Schnabel // "Ayka" von Sergei Dworzewoi // "Sehsüchte": Das Internationale Studierenden-Filmfestival findet vom 24. bis 28. April in Potsdam statt. Zu Gast sind die Organisatorinnen Maria Miller und Andrea Uhrhan. // "Goliath 96" mit Katja Riemann - zu Gast ist der Regisseur Marcus Richardt // "Christo": Der Künstler lässt sich über die Schulter schauen und gewährt einen Einblick in sein Kunstverständnis.

13.04.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 13.04.2019

Zwölf Uhr mittags

In "12 Uhr mittags" mit Milena Fessmann ging es um folgende Filme und Themen: Hellboy - Call of Darkness. Der Punk mit den gestutzen Teufelshörnern kehrt zurück auf die Leinwand // Borders - Grenzen von Ali Abassi // Alfons Zitterbacke - die Neuverfilmung der populären Kinderbuchreihe // Saisonstart mit Gojko Mitic und Premiere der neuen Westernshow im Filmpark Babelsberg // Berlin Bouncer - drei Türsteher, drei Selbststdarsteller, drei Berliner Gestalten // Der Funktionär - Knut Elstermann im Gespräch mit Regisseur Andreas Goldstein.

06.04.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 06.04.2019

Regisseur Phillippe de Chauveron und die Schauspieler Noom Diawara und Julia Piaton © radioeins
radioeins

Nach fünf Jahren kehrt Monsieur Claude zurück. Zum zweiten Teil der französischen Erfolgskomödie in „12 Uhr Mittags“: Regisseur Phillippe de Chauveron und die Schauspieler Noom Diawara und Julia Piaton. Zudem stellen wir den neuen Godard „Bildbuch“ und den animierten Dokfilm über die Reporterlegende Ryszard Kapuściński „Another Day of Life“ vor. Wir berichten über eine verdienstvolle Initiative, die gute Filme aufs Land bringt - die Rückkehr des Dorfkinos.

30.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 30.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Für seinen fesselnden und sehr originellen Film "Talking Money" hat Sebastian Winkels 15 Bankkunden-Gespräche auf der ganzen Welt gedreht. Geld erscheint dabei sehr anschaulich als soziales Verhältnis. Am Samstag ist der Regisseur im Filmmagazin zu Gast. Wir stellen "Dumbo" und den Film "Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour" vor und erinnern an die große, gerade verstorbene Regisseurin Agnes Varda.

23.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 23.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Tom Schilling glänzt in der schön-anarchistischem deutschen Komödie „Die Goldfische“. Wir freuen uns auf das Gespräch mit dem Schauspieler im radioeins Filmmagazin. Wir sprechen mit Talal Derki, Regisseur des erschütternden Dokumentarfilms „Of Fathers and Sons“, und stellen Jordan Peels („Get out“) neuen Horrorfilm „Wir“ vor. Mit der Schauspielerin Kristin Suckow plaudern wir über „FrauMutterTier“.

16.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 16.03.2019

Zwölf Uhr mittags

"Wintermärchen" - ist der neue, verstörend-starke, am NSU orientierte Film von Jan Bonny. Vor der Potsdamer und Berliner Premiere besucht uns der Regisseur in "12 Uhr mittags". Wir erwarten die Macher des Fußball-Filmfestivals "11mm" und Alice Agneskirchner, Regisseurin des herzerfrischenden Dokfilms über junge Tänzerinnen und Tänzer des Friedrichstadtpalastes "Lampenfieber". Und wir besprechen „Destroyer“ mit Nicole Kidman, den großartigen "Vakuum" mit Barbara Auer und radioeins-Fußballexperte Andreas Ulrich redet über den Film "Trautmann", über die deutsche Torhüterlegende.

09.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 09.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Sie ist eine der erfolgreichsten Regisseurinnen Deutschlands - Doris Dörrie. Im radioeins Filmmagazin spricht sie über ihren neuen Film „Kirschblüten und Dämonen“, mit dem sie an „Kirschblüten - Hanami“ von 2008 anknüpft. Wir sprachen mit dem französischen Regisseur Jaques Audiard über seinen außergewöhnlichen Western „The Sisters Brothers“ und stellen die juristische Legende Ruth Bader Ginsburg vor, Kämpferin für Frauenrechte und Richterin am Supreme Court, die derzeit gleich in zwei Filmen porträtiert wird.

02.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 02.03.2019

Zwölf Uhr mittags

Er ist derzeit einer der meist gefragten deutschen Schauspieler: Friedrich Mücke. Nach dem "Ballon" ist er jetzt in der Komödie "Wie gut ist deine Beziehung?" zu sehen. Am Samstag ist er in 12 Uhr mittags zu Gast. Zudem erwarten wir den Regisseur Radek Wegrzyn, der sich in der exklusivsten Privatschule der Welt umgesehen hat: "Die Schule auf dem Zauberberg". Wir stellen das chinesische Meisterwerk "Asche ist reines Weiß" und den französischen Kostümfilm "Ein königlicher Tausch" vor.

23.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 23.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Knut Elstermann widmet sich „Vice – Der zweite Mann“ von Adam McKay mit Christian Bale als Dick Cheney in der Hauptrolle. Der Film ist für mehrere Oscars nominiert, gilt als einer der Favoriten bei der diesjährigen Verleihung. „Der verlorene Sohn“ ist gerade in den deutschen Kinos angelaufen. Mehr dazu von Anke Leweke. Und Anna Wollner hat sich „Can You Ever Forgive Me?“ angeschaut. Zudem im Gespräch: Jonas Dassler, der in Fatih Akins Film „Der goldene Handschuh“ den Serienmörder Fritz Honka spielt. Und: „Hotel Jugoslavija“, ein Film über ein sehr besonderes Gebäude.

16.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 16.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Knut Elstermann präsentiert "Zwölf Uhr mittags" während der Berlinale natürlich auch direkt aus dem radioeins-Truck am Potsdamer Platz. Zu Gast ist die allseits beliebte Anke Engelke, unerreichte Moderatorin der Berlinale-Galas und Erzählerin im Naturfilm "Ailos Reise". Oscarpreisträger Christoph Waltz erzählt uns von seinem Spiel in der Manga-Verfilmung "Alita:Battle Angel". Wir spekulieren fröhlich über die Bären-Vergabe am Abend und verkünden die Sieger des Panorama-Publikum-Preises.

09.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 09.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Berlinale: Filme im Wettbewerb. Und: Anke Leweke hat den Film „Frühes Versprechen“ gesehen. Auch 2019 findet wieder eine Videobustour statt. Zudem sind zwei neue Animationsfilme im Kino angelaufen – Anna Wollner hat sie sich angeschaut. Die Reihe "Die Woche der Kritik“ findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt. „Das innere Leuchten“ ist ein Dokumentarfilm von Stefan Sick über Menschen mit Demenz. Und eine wichtige Neuerscheinung: „Sie. Regisseurinnen der DEFA und ihre Filme“ von Cornelia Klauß und Ralf Schenk.

02.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 02.02.2019

Zwölf Uhr mittags

Fragen Sie mal Ihre Kinder: Checker Tobi aus dem KIKA ist ein wunderbarer Welterkunder und Welterklärer - auch in seinem ersten Kinofilm: "Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten". Am Samstag ist Tobias Krell in 12 Uhr mittags zu Gast. Zudem interviewten wir Anja Kofmel, Schöpferin des eindrücklichen animierten Dokfilms "Chris the Swiss". Außerdem reden wir über die herzerwärmenden Komödien "The Green Book", "Plötzlich Familie" und den neuen Clint Eastwood "The Mule".

26.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 26.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Oscarnominiert für „Chaos im Netz“ - am Samstag in „12 Uhr mittags“: die grandiosen Animationskünstler Rich Moore und Phil Johnston. Wir reden mit der Schauspielerin des Jahres Caroline Peters über ihre hochaktuelle Komödie „Womit haben wir das verdient?“ und mit der international bekannten Berliner Choreografin Constanza Macras, von der die Tänze im Meisterwerk „The Favourit“ stammen - nominiert für zehn Oscars!

19.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 19.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Im radioeins Filmmagazin spricht Knut Elstermann mit der in Cannes ausgezeichneten libanesischen Regisseurin Nadine Labaki über ihren berührenden Film „Capernaum - Stadt der Hoffnung“. Wir erwarten große deutsche Regietalente: Philipp Hirsch mit Darsteller Matti Schmidt-Schaller zu „Raus“ und Felix Hassenfratz zum düsteren Heimatfilm „Verlorene“. Wir stellen den neuen Michael Moore vor („Fahrenheit 11/9“) und das melancholische Superhelden-Epos „Glass“.

12.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 12.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Regisseurin Marie Reich hat einen schönen Film über Christian Bruhn gedreht, Schöpfer unfassbar vieler, unvergessener Schlager: "Meine Welt ist die Musik". Am Samstag sind sie zu Gast bei "12 Uhr Mittags". Knut Elstermann erwartet zudem das Team der rundum gelungenen Romanverfilmung "Adam & Evelyn", Jakobine Motz und Andreas Goldstein. Wir sprachen mit Julia Roberts über "Ben Is Back" und stellen den berührenden französischen Film "Das Mädchen, das lesen konnte" vor.

05.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 05.01.2019

Zwölf Uhr mittags

Am Samstag in „12 Uhr mittags“, dem Filmmagazin von und mit Knut Elstermann, reden wir gleich drei Mal über Autorinnen, die sich aus dem Schatten von Männern lösen müssen: „Die Frau des Nobelpreisträgers“ mit der überragenden Glenn Close, „Mary Shelley“ und „Colette“. Ralf Schenk, Chef der DEFA-Stiftung, spricht mit uns über seine Arbeit und die gerade erschienene exquisite Konrad-Wolf-Box. Und wir laden ein zum American Independent Filmfestival.

29.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 29.12.2018

Zwölf Uhr mittags

In "12 Uhr mittags" begrüßt Knut Elstermann die französische Schauspielerin und Regisseurin Doria Tillier zu ihrer Komödie "Die Poesie der Liebe". Wir reden zudem über den beglückenden Cannes-Gewinner "Shoplifters", die originelle, schwarze, spanische Komödie "Killing God" und wagen einen Blick ins Kinojahr 2019.

22.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 22.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Am 1. Feiertag läuft die schöne Verfilmung des Buches von Hape Kerkeling an : „Der Junge muss an die frische Luft“. Regisseurin Caroline Link und ihre berührende Darstellerin Luise Heyer, sie spielt Hapes depressive Mutter, sind in 12 Uhr Mittags zu Gast. Zudem sprachen wir mit der indischen Regisseurin Rohena Gera über ihr sensibles Kammerspiel „Die Schneiderin der Träume“. Wir reden über „Mary Poppins Rückkehr“, den iranischen Film „3 Gesichter“ und freuen uns auf den Afrika-Fahrradreisenden Anselm Nathanael Pahnke zu seinem Film „Anderswo. Allein in Afrika“.

15.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 15.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Hoher Besuch am Samstag bei Knut Elstermann im radioeins Filmmagazin: Der Klassiker des schwulen Kinos, Rosa von Praunheim, zum Film über die schwule Klassik „Männerfreundschaften“ und sein Goethe-Darsteller Matthias Luckey. Der isländische Regisseur Benedikt Erlingsdon spricht über seine Öko-Komödie „Gegen den Strom“, Kurator Heiner Mühlenbrock über seine große Filmmusik-Retro zur Kultband CAN. Wir stellen den französischen Glaubensthriller „Die Erscheinung“ vor und den animierten „Spider-Man: A New Universe“.

08.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 08.12.2018

Zwölf Uhr mittags

In "Zwölf Uhr mittags" von und mit Knut Elstermann ging es um folgende Filme/Themen: Multitalent Florian David Fitz, Regisseur, Autor und einer der Hauptdarsteller von „100 Dinge“ ist zu Gast. Zudem besucht uns Umweltaktivist und Regisseur Carl A. Fechner zu seiner alarmierenden Doku: „Climate Warriors“. Wir reden über den Venedig-Gewinner „Roma“, der leider nur kurz im Kino läuft, und über Steve McQueens („12 Years a Slave“) neues Meisterwerk „Widows“.

01.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 01.12.2018

Zwölf Uhr mittags

Themen der Sendung: Die Erbinnen - Meisterwerk aus Paraguay // The House That Jack Built - Der neue Lars von Trier // Neue Weihnachtsfilme // Sauvage - Im Studio: Schauspieler Félix Moritaud // Buch über die Stasi im Kino - Gespräch mit Autor Andreas Kötzing.

24.11.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 24.11.2018

Zwölf Uhr mittags

Im radioeins Filmmagazin von und mit Knut Elstermann ist zu Gast die Regisseurin Sandra Nettelbeck und ihr toller Hauptdarsteller August Zirner. Es geht um die liebevollen Therapeuten-Komödie „Was uns nicht umbringt“. Außerdem: Wir sprechen mit Oscarpreisträger Pawel Pawlikowski („Ida“) über seinen Film „Cold War“ und reden über den beeindruckenden Gerichtsfilm „Murer“.

17.11.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 17.11.2018

Zwölf Uhr mittags

In "Zwölf Uhr mittags" von und mit Knut Elstermann ging es um folgende Filme/Themen: "An Elephant Sitting Still" // "Suspiria" // "Reise nach Jerusalem" // Around the World in 14 Films - mit den Machern des Festivals // Interfilm - das wichtigste deutsche Kurzfilmfestival beginnt // Von 12 bis 12 - Filmuni auf radioeins - wir zeigen Filme - exklusiv und 24 Stunden lang im Videostream auf radioeins.de - des Super-Talents Sophie Linnenbaum, die uns im Studio besuchte

10.11.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 10.11.2018

Zwölf Uhr mittags

12 Uhr mittags kommt diesmal aus der Festivalstadt Cottbus, aus dem wunderschönen Kino „Weltspiegel“. Wir erwarten das Jurymitglied, den legendären Schauspieler Uwe Kockisch („Brunetti"!) und bilanzieren den Wettbewerb. Endlich läuft auch wieder ein russischer Film ganz regulär im Kino, und was für einer! Wir stellen „Leto“ vor, zudem den „Aufbruch zum Mond“. Über den Dokfilm „#Female Pleasure“ sprachen wir mit Regisseurin Barbara Miller.

03.11.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 03.11.2018

Zwölf Uhr mittags

In 12 Uhr mittags zu Gast sind der großartige Regie-Debütant Ofir Raul Graizer und sein als Bäcker sehr überzeugender Hauptdarsteller, Tim Kalkhof, zur wunderschönen Liebesgeschichte "The Cakemaker", die israelische Oscareinreichung. Außerdem zu Gast: Die junge Berliner Schauspielerin Emma Drogunova glänzt in der Bestseller-Verfilmung "Der Trafikant". Bernd Buder lädt uns zu seinem Osteuropäischen Film-Festival nach Cottbus ein und Herr von Keil, weltgrößter Queen-Fan, erzählt uns wie er "Bohemian Rhapsody" fand.

27.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin von 27.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Die Themen: Halloween // Der Affront - Packender Film aus dem Libanon // Mein Stottern - Birgit Gohlke porträtiert sich in diesem Film selbst // Murnau-Retrospektive mit Live-Musik // Close Up - Der neue Podcast der Filmakademie // Isabel Gathof hat einen faszinierenden Film über „Moritz Daniel Oppenheim“ gedreht, den „ersten jüdischen Maler“ // Ex Libris: Die Public Library in New York: Meisterhafter Dokfilm von Frederick Wiseman.

20.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 20.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin von und mit Knut Elstermann kann wieder mit tollen Leuten aufwarten: die wunderbare Burgschauspielerin Caroline Peters spricht über die super besetzte Komödie „Der Vorname“. Das Dream-Team des schwulen Fußballer-Films „Mario“ besucht uns - Regisseur Marcel Gisler, Schauspieler Aaron Altaras und Max Hubacher. Zudem stellen wir die bewegenden Filme „Nanouk“, „Girl“ und den spannenden „The Guilty“ vor.

13.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 13.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Christian Alvart ist einer der wenigen deutschen Regisseure, die richtig gute Genrefilme inszenieren können. Das hat er gerade wieder in dem heftigen Thriller „Abgeschnitten“ bewiesen. Am Samstag besuchte er Knut Elstermann in „12 Uhr mittags“. Zudem haben wir zum Europäischen Kinotag am Sonntag eingeladen und erzählten, was Melissa McCarthy mit Puppen macht. Außerdem „Happytime Murders“ und Chris Hemsworth in einem etwas unheimlichen Hotel treibt „Bad Times At The El Royale“.

06.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 06.10.2018

Zwölf Uhr mittags

Das radioeins Filmmagazin - diesmal mit Marion Brasch: Zu Gast ist die wunderbare Schauspielerin Pegah Ferydoni zum starken Debüt „Die defekte Katze“. Die österreichische Regisseurin Ruth Beckermann spricht über ihren großartigen, sehr aktuellen Dokumentarfilm „Waldheims Walzer“. Und wir sprachen mit Lady Gaga über ihre Rolle in „A Star Is Born“, Regie Bradley Cooper!

29.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 29.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Das radioeins Filmmagazin - diesmal mit Marion Brasch: Zu Gast ist die großartige Burg- schauspielerin Aenne Schwarz und Regisseurin Eva Trobisch zu ihrem beeindruckenden Film über eine vergewaltigte Frau: "Alles ist gut". Wir erwarten Tom Schilling, Hauptdarsteller von "Werk ohne Autor" und Hermann Vaske, Regisseur des faszinierenden Dokfilms "Why Are We Creative?".

22.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 22.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Ein schönes, ungewöhnliches Filmprojekt: Regisseur Eike Besuden besuchte uns mit seinem tollen Darsteller Kevin Alsmsyah. Sein Dokumentarfilm "Weserlust Hotel" erzählt schwungvoll und optimistisch von inklusiver Filmarbeit, von wunderbaren Künstlern mit und ohne Behinderung. Und ein geradezu legendärer Dokumentarist, Volker Koepp, besuchte uns zu seinem schönen "Seestück". Knut Elstermann sprach zudem über die Komödie "Wir sind Champions", das Dokudrama "Utoya 22.Juli" und mit Chilly Gonzales und dem Regisseur Philipp Jedicke über "Shut up and Play The Piano". Außerdem war Daniela ...

15.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 15.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Knut Elstermann begrüßt im radioeins Filmmagazin wieder tolle Gäste: Regisseur Wolfgang Fischer und Schauspielerin Susanne Wolff zum bewegenden "Styx", Regisseur Joachim A. Lang und Brecht-Darsteller Lars Eidinger zum sehenswerten "Mackie Messer", Regisseurin Alice Rohrwacher zum poetischen "Glücklich wie Lazarro". Zudem laden wir ein zur langen radioeins-First-Steps-Filmnacht.

08.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 08.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Schon vor dem Filmstart in der nächsten Woche heftig umstritten zwischen Impfgegnern und Impfbefürwortern: der neue, sehr persönliche Dokumentarfilm "Eingeimpft" von David Sieveking. Der Regisseur diskutiert mit Knut Elstermann im radioeins Filmmagazin. Außerdem erwarten wir Mahmoud Hassino, den Erfinder von "Mr. Gay Syria", über den es jetzt einen schönen Film gibt und den Regisseur Florian Gallenberger von "Grüner wird's nicht". Außerdem ziehen wir Bilanz zum Abschluss des Festivals in Venedig und freuen uns über das kleine Filmwunder "Menashe".

01.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 01.09.2018

Zwölf Uhr mittags

Diesmal im radioeins Filmmagazin: "Draußen" ist ein eindrucksvoller, respektvoller Dokumentarfilm über vier obdachlose Männer. Eine der Regisseurinnen, Johanna Sünder-Plassmann, besucht uns in Zwölf Uhr mittags. Wir sprechen mit Schauspieler und Regisseur Zoltan Paul über seine witzige Mockumentary "Breakdown in Tokyo", berichten vom Festival in Venedig und von der großen Reihe "Hollywood Blacklist" im Arsenal. Die wunderbare Emma Thompson erzählt wie sie sich auf die Rolle einer Richterin in "Kindeswohl" vorbereitet hat...

25.08.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 25.08.2018

Zwölf Uhr mittags

Am Samstag im radioeins Filmmagazin: Andreas Dresen zu seinem berührenden „Gundermann“. Regisseur Jakob Lass zu seiner originellen, improvisierten Romanverfilmung „Sowas von da“. Wir reden über das kurdische Filmfest und über die tollen Filme „BlacKKKlansman“ und „Nach dem Urteil“.

18.08.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 18.08.2018

Zwölf Uhr mittags

Am Samstag im radioeins Filmmagazin: Hollywood-Regisseur Marc Forster („Monster‘s Ball“) zu seinem liebevollen Winnie-Pooh-Film „Christopher Robin“. Regisseur Damian John Harper besucht uns zu seinem großartigen „In the Middle of the River“. Und wir sprachen mit Denzel Washington über „The Equalizer 2“.

11.08.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 11.08.2018

Zwölf Uhr mittags

Zwei großartige Filmbiografien im radioeins Filmmagazin auf radioeins am Samstag: Knut Elstermann spricht mit Alison Chernick über ihren hinreißenden Film über den großen Geiger Itzhak Perlman. Annekatrin Hendel erzählt von ihren eindringlichen Film „Familie Brasch“ - Familiengeschichte als Jahrhundert-Chronik. Außerdem: Zwei unterhaltsame Genre-Filme - zum Hai-Genre „Meg“, zum Teenie-Horror „Vollblüter“.

04.08.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin von 04.08.2018

Zwölf Uhr mittags

"12 Uhr mittags" mit Knut Elstermann ist diesmal eine sehr politische Sendung: "Hamburger Gitter" - der völlig unabhängig produzierte Film über die Gewalt beim G20 hat sich zu einem Überraschungserfolg im Kino entwickelt. Einer der Macher, Marco Heinig, spricht im radioeins Filmmagzin darüber. Zudem besucht uns der Potsdamer Aktivist Clemens Nagel von "Jugend rettet". Der italienische Film "Iuventa" porträtiert die Seenotrettung-Aktionen und ihre Folgen für die Crew. Es gibt aber auch tolles Popcorn-Kino, den sechsten "Mission Impossible" und einen Bericht vom Filmfestival in Locarno.

28.07.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin von 28.07.2018

Zwölf Uhr mittags

In Frankreich ist der Schauspieler, Regisseur und Comedian Fabrice Eboué schon ein Star - wir entdecken ihn jetzt durch seine ausgelassene Interreligiöse Komödie „Ein Lied in Gottes Ohr“. Am Samstag ist er in „12 Uhr mittags“ bei Knut elstermann zu Gast. Zudem reden wir über den neuen „Ant-Man“, über den großartigen spanischen Film „Fridas Sommer“ und erwarten Regisseur Florian Weigensamer zum eindrucksvollen Dok-Film „Welcome to Sodom“.

21.07.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 21.07.2018

Zwölf Uhr mittags

Im radioeins-Filmmagazin von und mit Knut Elstermann sprechen Regisseur Hans Weingartner und seine beiden tollen Darsteller Mala Emde und Anton Spieker über das kluge und unterhaltsame Roadmovie "303". Außerdem ist der legendäre Lüül zu Gast, einst Lebensgefährte von Nico, und wir reden mit ihm über das großartige Biopic "Nico, 1988". Wir stellen die Fortsetzungen "Mama Mia 2" und "Sicario 2" vor.

14.07.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 14.07.2018

Zwölf Uhr mittags

In 12 Uhr Mittags begrüßt Knut Elstermann den Berliner Schauspieler vom Maxim-Gorki-Theater Jonas Dassler ("Das Schweigende Klassenzimmer"), der die Hauptrolle in "Lomo" spielt. Außerdem zu Gast: der israelische Löwen-Gewinner Samuel Maoz zu seinem zutiefst verstörenden "Foxtrot". Margarethe von Trotta spricht über ihre sehr persönliche Hommage an einen der größten Filmemacher aller Zeiten - "Searching for Bergman".

07.07.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 07.07.2018

Zwölf Uhr mittags

Die Themen der Sendung: Der sehr eindrucksvolle Film "Könige der Welt" erzählt die dramatische Geschichte der erfolgreichen Band Union Youth, die an der Drogensucht des Sängers Maze zerbricht und als Pictures neu beginnt. Die Musiker Maze Exler und Ole Fries besuchen Knut Elstermann in 12 Uhr mittags. Außerdem spricht er mit dem Regisseur Karim Ainouz und seinem Protagonisten, dem geflüchteten Syrer Ibrahim über "Zentralflughafen THF" und eröffnt die zweite Staffel im radioeins-Freiluftkino Friedrichshain.

30.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 30.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Emma Bading ist die Tochter des Teufels in der ausgelassenen deutschen Komödie "Meine teuflisch gute Freundin". Zusammen mit ihrem Regisseur Marco Petry besucht sie uns in 12 Uhr mittags. Ab 12 Uhr streamen wir wieder Filme der Filmuniversität Babelsberg, diesmal ein sehr buntes, schön wildes Programm mit Animatuionsfilmen. Die Macher besuchen uns im Studio. Wir laden ein zur großen Olsenbanden-Ausstellung im Potsdamer Filmmuseum und zur Werkschau der argentinischen Meisterregisseurin Lucrecia Martel im Berliner Arsenal und wir reden über die tolle Comin-out-Komödie "Love, Simon".

23.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 23.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Die wunderbare Schauspielerin Susanne Bormann offenbart sich auch als versierte Moderatorin, im Podcast der Deutschen Filmakademie „Close up“, in dem sich Filmemacher sehr offen und spannend über ihre Leidenschaft austauschen. Den Auftakt macht Susannes Gespräch mit Regisseur Christian Schwochow. In 12 Uhr mittags - von und mit Knut Elstermann - spricht sie über ihre Erfahrungen auf der „anderen Seite“. Zudem erwarten wir Schauspielerin Caroline Peters, Patin des Jüdischen Filmfestivals und Festivaldirektorin Nicola Galliner. Und wir reden über neue Filme wie „The Rider“ und „Ocean‘s 8“.

16.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 16.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Das radioeins Filmmagazin mit höherer Weihe: Ulrike Bieritz von der RBB-Kirchenredaktion bespricht „Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes“ von Wim Wenders. Regisseur Peter Baranowski stellt seine Innenansicht der erzkonservativen Legionäre Christi vor: „Die Temperatur des Willens“. Zudem stellen wir die schöne Romanverfilmung „Vom Ende einer Geschichte“ vor und die sehenswerte französische Komödie „Die brillante Mademoiselle Neila“. Und der brillante Drehbuchautor Fred Breinersdorfer („Elser“, „Sophie Scholl“) berichtet über den Einsatz der Filmakademie für den eingesperrten Regisseur ...

09.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 09.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Die Themen der Sendung: Die wunderbare Schauspielerin Neda Rahmanian spielt die Hauptrolle in "Auf der Suche nach Oum Kulthum" über die legendäre ägyptische Sängerin. Am Samstag ist sie in 12 Uhr mittags zu Gast. Zudem erwartet Knut Elstermann das Team des großartigen, in Venedig ausgezeichneten Films "Der Prinz und der Dybbuk". Außerdem: Die sehenswerten Filme "Jurassic World 2" und "Swimming with Men".

02.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 02.06.2018

Zwölf Uhr mittags

Die Macher schöner Filme kommen in 12 Uhr mittags zu Wort: Regisseurin Mia Spengler und ihre tolle Hauptdarstellerin Kim Riedle zu „Back for Good“, das komisch-melancholische Traumpaar Laura Tonke und Marc Hosemann und ihre Regisseurin Laura Lackmann zu „Zwei im falschen Film“. Wir reden zudem über das beglückende dokumentarische Roadmovie „Augenblicke: Gesichter einer Reise“ und „Meine Tochter - „ Mia Figlia“ und stellen eine außergewöhnliche, mutige Dichterin vor: „The Poetess“.

26.05.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 26.05.2018

Zwölf Uhr mittags

Im radioeins Filmmagazin zu Gast: Felix Möller zu seinem spannenden und sehr persönlichen Film „Sympathisanten - Unser deutscher Herbst“, unter anderen mit seiner Mutter Margarethe von Trotta. Wir laden zum Iranischen Filmfest ein und reden über die Filme „Solo“, „Ein Leben“ und „In den Gängen“.

19.05.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 19.05.2018

Zwölf Uhr mittags

Knut Elstermann live aus Cannes von den Internationalen Filmfestspielen 2018. Bei ihm zu Gast: Anke Leweke. Außerdem: Wim Wenders, der über seinen neuen Film spricht, in dem der Papst die Hauptrolle spielt. Rosa von Praunheim und Elfi Mikesch sprechen über eine besondere Ausstellung in der Akademie der Künste in Berlin. Zudem hat sich Knut Elstermann mit Ulrich Köhler über dessen neuen Film "In My Room" unterhalten.

12.05.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 12.05.2018

Zwölf Uhr mittags

"Zwölf Uhr Mittags" ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Potsdam-Babelsberg kommt. Kino King Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Kino zu stickig oder zu klein, kein Filmfest zu weit weg und kein Thema zu spröde...

05.05.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 05.05.2018

Zwölf Uhr mittags

In seinem neuen Film "Gutland" ist er kaum wiederzukennen, aber gut wie immer: Schauspieler Frederik Lau und sein Regisseur Govinda Van Maele besuchen Knut Elstermann im radioeins Filmmagazin. Zudem freuen wir uns auf Regisseur Johannes Sievert zu seinem packenden Genrefilm "Rewind" und Regisseur Oskar Roehler und Schauspieler Samuel Finzi zur Satire "HERRliche Zeiten".

28.04.2018

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 28.04.2018

Zwölf Uhr mittags

Die Themen der Sendung: Die Lolas sind vergeben // „Avengers - The Infinity war“ im Studio der Besitzer der Comicbuchläden Modern Graphics Micha Wiesle // „El Dorado“ von Markus Imhoof // „A Beautiful day“ von Lynne Ramsay // „Djam“ von Tony Gatlif // „Farewell Halong“ von Duc Ngo Ngoc.