Zwölf Uhr Mittags

Podcast: Zwölf Uhr mittags
radioeins

Zwölf Uhr Mittags ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Potsdam-Babelsberg kommt.

mit Kino King Knut Elstermann.

12.10.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 12.10.2019

Franz Dinda © radioeins/Elstermann
radioeins

Bisher wurde er meist in sehr ernsten Rollen besetzt, endlich sieht man Franz Dinda in einer herrlich-ausgelassenen Komödie "Ronny und Klaid". Am Samstag ist der vielseitige Schauspieler in 12 Uhr mittags zu Gast. Zudem besuchen uns die Macher der herzerfrischenden französischen Sozialkomödie "Der Glanz der Unsichtbaren" und der deutschen Geschwister-Geschichte "Bruder Schwester Herz". Wir laden ein zur Provinziale in Eberswalde und hören, was Joaquin Phoenix über sein fantastisches Spiel als "Joker" sagt.

05.10.2019

Zwölf Uhr mittags

Menschen können sich ändern und einen anderen Weg gehen

Christian Schwochow (l) zu Gast bei Knut Elstermann
radioeins/Elstermann

Regisseur Christian Schwochow spricht im radioeins Filmmagazin mit Knut Elstermann über seine gelungene Neuverfilmung des Romanklassikers „Deutschstunde“, der französische Regisseur Olivier Meroy stellt seinen lange verbotenen, meisterhaften Dokfilm über Yves Saint Laurent vor „Celebration“ vor und Exit-Gründer Bernd Wagner spricht als Gastkritiker über „Skin“, die wahre Geschichte eines Nazi-Aussteigers. Zudem werden "Gemini Man" und "Glanz der Unsichbaren" besprochen.

radioeins/Elstermann
Download (mp3, 48 MB)
28.09.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 28.09.2019

Zwölf Uhr mittags

Hörenswerte Gespräche, sehenswerte Filme am Samstag in 12 Uhr mittags: Regisseur François Ozon und Hauptdarsteller Melvil Poupaud zu „Gelobt sei Gott“, Regisseurin Ziska Riemann und Schauspieler Jascha Baum zum herzerfrischenden Aufklärungsfilm „Get Lucky - Sex verändert alles“. Wir stellen den tollen Horrorfilm „Midsummer“ und das Biopic „Nurejew“ vor und laden mit Jürgen Kuttner zur Brecht-Filmreihe „Brecht in echt“ ein.

21.09.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 21.09.2019

Zwölf Uhr mittags

Zur starken, deutschen Oscar-Einreichung „Systemsprenger“ sprechen wir in 12 Uhr Mittags mit Albrecht Schuch, der einen engagierten Sozialarbeiter spielt. Regisseur Stefan Sick spricht über seinen berührenden Demenz-Film „Das innere Leuchten“. Wir stellen „Downtown Abbey“ und „Ad Astra“ vor und laden zum Potsdamer Festival „moving history“ ein.

14.09.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 14.09.2019

Zwölf Uhr mittags

Wir freuen unsüber tolle Gäste am Samstag in „12 Uhr Mittags“: Jördis Triebel und Florian Stetter zu „Idioten der Familie“, Alexander Fehling und Regisseurin Vanessa Jopp zu „Gut gegen Nordwind“. Luzie Loose stellt ihr gelungenes Debüt „Schwimmen“ vor, Regiekollegin Petra Lüschow und Schauspielerin Christina Große zur schwungvollen Komödie „Petting statt Pershing“.

07.09.2019

Zwölf Uhr mittags

Ist Maradona ein Genie oder nicht?

Regisseurin Mirjam Leuze und der Walforscher Hermann Meuter bei Zwölf Uhr mittags
radioeins/Elstermann

Die Regisseurin Mirjam Leuze und der Walforscher Hermann Meuter besuchen uns im radioeins-Filmmagazin, um über „The Whale and the Raven“ zu reden, ein beeindruckender Film über die Schönheit und Gefährdung der Wale. Regisseur Bernd Böhlich spricht bei uns über sein DDR-Drama „Und der Zukunft zugewandt“ und Nadav Lapid aus Israel über seinen Berlinale-Gewinner „Synonymes“. Wir fragen, ob „Es 2“ so furchtbar gut ist, wie der erste. Und dann geht es noch um Diego Maradona. In seiner gleichnamigen Doku zeigt der oscarprämierte Regisseur Asif Kapadia zwei Seiten des legendären Fußballers.

radioeins/Elstermann
Download (mp3, 53 MB)
31.08.2019

Zwölf Uhr mittags

Independent-Kino: "Frau Stern" feiert das Leben

Anatol Schuster und Kara Schröder © radioeins
radioeins

Regisseur Anatol Schuster und Schauspielerin Kara Schröder besuchen uns am in 12 Uhr mittags zu ihrem herzerfrischenden Independent-Film "Frau Stern". Wir berichten von den ersten Festivaltagen in Venedig, laden zur "Langen Nacht des Jungen Films" ein (mit für den First Steps Award nominierten Filmen) und stellen "Late Night", "Die Agentin" und "Golden Twenties" vor.

24.08.2019

Zwölf Uhr mittags

Julianne Moore und "Gloria": Liebe auf den ersten Blick

Zwölf Uhr mittags

"Die Einzelteile der Liebe": Miriam Blieses sehenswertes Debüt über das Finden und Scheitern der Liebe läuft jetzt im Kino. Die Regisseurin besucht uns im Studio. Wir sprachen mit Julianne Moore über das Remake von "Gloria", stellen das neue Queerfilmfestival vor und laden ein zur "Langen Nacht der Berliner Filmfestivals".

17.08.2019

Zwölf Uhr mittags

In Tarantinos Kino-Pop-Welt mit malerischer Western-Kulisse

Zwölf Uhr mittags

Diesmal im Filmmagazin: Nachruf auf Peter Fonda// "Once upon a time in...Hollywood" von Quentin Tarantino: Brad Pitt und Leonardo DiCaprio versuchen ihr Glück in der Traumfabrik der siebziger Jahre // "Toy Story 4 - Alles hört auf kein Kommando" // "Axel der Held" von Hendrik Hölzemann // Rückblick auf das Festival in Locarno mit Anke Leweke // "Space Dogs" von Elsa Kremser und Levin Peter: Eine Erkundung der russischen Gegenwart aus der Perspektive eines Hundes // "Ich bin zuhause, aber" von Angela Schanelec.

10.08.2019

Zwölf Uhr mittags

Und wer nimmt den Hund?

Zwölf Uhr mittags

In 12 Uhr mittags nehmen wir Sie mit nach Locarno, reden über „Photograf“, fragen uns, wer den Hund nimmt und fahren nach Cornwall. Und Gold spielt übrigens auch noch eine Rolle.

03.08.2019

Zwölf Uhr mittags

Das Filmmagazin vom 03.08.2019

Zwölf Uhr mittags

Es gilt das gesprochene Wort“ - Ilker Cataks Film erzählt ohne Klischees, sensibel und sehr genau von einer Scheinehe, aus der echte Gefühle werden. Am Samstag ist der Regisseur bei uns in 12 Uhr mittags zu Gast. Dokumentarist und Videokünstler Gerd Conradt, ebenfalls bei uns zu Gast, erkundet in „Face it!“ vielschichtig Gesichtslandschaften im digitalen Zeitalter. Wir stellen den „Unverhofften Charme des Geldes“ vor und tröten fröhlich mit „Benjamin Blümchen“.

27.07.2019

Zwölf Uhr mittags

Zum CSD: Das schwul-lesbische Filmnetzwerk uvm.

Marleen Lohse und Erik Schmitt © radioeins
radioeins

Die Schauspielerin Marleen Lohse und ihr Regisseur Erik Schmitt stellen in 12 Uhr mittags ihren herzerfrischenden Film "Cleo" vor. Wir sprachen mit Antonio Banderas über Pedro Almodovars Altersmeisterwerk "Leid und Herrlichkeit", stellen passend zum CSD das schwul-lesbische Filmnetzwerk vor, sprachen über "Vox Lux" und laden zum 9. Kurdischen Filmfest ein.

20.07.2019

Zwölf Uhr mittags

Ein Schauspielstar aus Israel, eine ganz besondere Agentur und mehr

Zwölf Uhr mittags

In Israel bereits sehr bekannt - vielleicht auch bald bei uns: der charismatische Schauspieler Asaf Goldstien. In zwölf Uhr mittags spricht er über seine Fußball-Komödie „Back To Maracanã“. Wolfgang Janßen erklärt uns „Rollenfang“, seine verdienstvolle Agentur für Schauspieler und Schauspielerinnen mit Behinderung. Regisseur Jon Favreau redet über seinen neuen „König der Löwen“. Wir stellen viele neue französische Film vor, darunter „Made in China“, „Ausgeflogen“ und „Messer im Herz“.