Konzert / Frannz

Marian Hill

Marian Hill
Marian Hill | © Loft Konzerte

Marian Hill, das sind der Produzent und Songwriter Jeremy Lloyd und Sängerin Samantha Gongol. Die beiden vielseitigen Künstler aus Philadelphia kennen sich schon lange und haben seit der Highschool auf verschiedene Arten zusammengearbeitet. Sie stehen für eine Form digital produzierter Musik, die mit sanftem Sound und vielschichtigen Texten überzeugt. Musik und Texte haben die beiden gemeinsam erarbeitet, Arbeitsteilung gibt es lediglich in der Umsetzung: Samantha Gongol ist die Sängerin, Jeremy Lloyd ist für die Produktion verantwortlich.

Das Resultat ist eine Mischung aus Blues und Bass, Swing und Beats, akustisch und digital, klassisch und modern. Die Tracks klingen aufregend und lebhaft. Ihr Sound verknüpft auf seltsame, wunderschöne Weise den Ballroom der 20er-Jahre mit dem Club von heute. Charakterisiert durch Blues-Harmonien, HipHop-Drums, Bläsersätze, klassische Gesangsparts und intime Texte entwickeln Marian Hill  ihren ganz eigenen Sound.

Nach zwei EP's veröffentlichten Marian Hill  in diesem Jahr ihr Debütalbum "Act One" mit der Single "Down", die sich zu einem internationalen Hit entwickelte...

Im Herbst kommen Marian Hill  nach Berlin in den Frannz Club und werden neben den Songs vom Album auch einige, bislang unbekannte, Songs live vorstellen.

Eintrittspreis: 16 €
Veranstaltungsort:
frannz
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin - Prenzlauer Berg
Erreichbarkeit: U2 Eberswalder Straße, Tram M10, M1, 12 Nachtbus N2, N42
Taxi: Eberswalder Str./ Ecke Schönhauser Allee

Termin übernehmen