Sa 10.03. 20:00

Konzert

Calexico

Support: Mexican Institude of Sound

Calexico
Calexico | © Jairo Zavala

Calexico lieben Berlin und die Berliner lieben Calexico. Schon zu Beginn ihrer Karriere wurde die Band um Joey Burns & John Convertino in der Haupstadt begeistert gefeiert.

Seit 1996 überwindet die Band um Joey Burns und John Convertino mit ihren gleichermaßen amerikanischen und mexikanischen Wurzeln musikalische und geographische Grenzen. Auch der Name fügt sich in das Gesamtbild wie ein Puzzleteil: Calexico, ein kalifornisches Dorf an der Grenze zu Mexico, ist gleichsam zwischen zwei unterschiedlichen Welten und Einflüssen gefangen. Die Band verschmilzt den staubigen Sound des amerikanischen Südwestens mit den Soundtracks von Italo-Western, mexikanischen Mariachi-Motiven, Vintage-Surfmusik, Cool Jazz, Indie, Pop/Rock und einem breiten Spektrum an Latin-Einflüssen.

Das inzwischen neunte Studioalbum von Calexico „The Thread That Keeps Us“ wird Anfang 2018 erscheinen. Bislang liegt ein Song vor: "End Of The World With You"

Wir müssen uns also noch ein bissc hen gedulden, bis das ganze Album zu hören sein wird, aber Calexico bürgen immer für hohe Qualität. Auf der Bühne ist die Band eine Klasser für sich und Berlin wird für Calexico ein Heimspiel werden.

Also schnellstens Karten sicher für  den 10. März 2018 im Tempodrom.

The Thread That Keeps Us von Calexico
The Thread That Keeps Us von Calexico | © City Slang
Eintrittspreis: 36,25 €
Veranstaltungsort:
Tempodrom
Möckernstraße 10
10963 Berlin - Kreuzberg
Erreichbarkeit: S-Bhf Anhalter Bahnhof,
U-Bhf Möckernbrücke

Termin übernehmen