Konzert / Huxleys

Banks

Nach ihrem ausverkauften Konzert im März kommt Banks nach Berlin zurück.  

Banks
Banks (©Thomas Whiteside) | © (©Thomas Whiteside)

Die 28-jährige Sängerin Banks hat sich mit nur einem Album und einer Reihe von überragenden Konzerten auf der ganzen Welt ihre eigene musikalische Nische zwischen klassischem Songwriting, elektronischer Musik, kunstvollem Pop und düsterem R'n'B geschaffen.

Mit ihrem Debüt „Goddess“ erschuf Kalifornierin ihre eigene Marke, die in keine Schublade passt.

So schrieb damals die New York Times: „Das Fundament dieser Songs sind düster-gedrosselte Klavierballaden: Purer Herzschmerz, Anklage, Selbstzweifel, Wut aufs eigene Ich. Allerdings hat Banks eine ganz neue Umgebung für ihre brodelnde Melancholie gefunden: die körperlosen, aus der Zeit gefallenen Synthesizer-Sounds des Minimal-R'n'B beziehungsweise Future Soul.“

The Altar von Banks
The Altar von Banks

Entsprechend hoch waren die Erwartungen an ihr zweites Album „The Altar“, das im September 2016 erschien. Und Banks konnte die Erwartungen erfüllen, erreichte hohe Chartpositionen und "The Altar" war "Album der Woche" auf radioeins. 

Am 28. Oktober kehrt Banks nun für ein zweites Konzert nach Berlin zurück. Ein Konzert, das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Eintrittspreis: 25 €
Veranstaltungsort:
Huxleys Neue Welt
Hasenheide 107 - 108
10967 Berlin - Kreuzberg

Termin übernehmen