28.10.2017

Konzert / Columbiahalle

Black Rebel Motorcycle Club

Black Rebel Motorcycle Club
Black Rebel Motorcycle Club

nach vier Jahren Pause wird anfang 2018 mit "Wrong Creatures" endlich ein neues Album erscheinen. Kostproben daraus gibt es sicher schon heute bei ihrem Konzert in der Columbiahalle. [mehr]

26.11.2017

AUSVERKAUFT!

London Grammar

London Grammar
Universal

Im Juni waren sie im Schwutz, im September bei Lollapalooza und im November kommt die Band ins UFO / Velodrom! [mehr]

28.11.2017

AUSVERKAUFT!

Tricky

Tricky
Melt! Booking

Der Trip-Hop Veteran Tricky lebt seit ein paar Jahren in Berlin und hier entstand auch ein Großteil der Songs für sein neues Album "Ununiform". Es ist mittlerweile sein 13. Studioalbum und der Produzent und Musiker findet darauf zu alter Stärke zurück. Neben Berlin ist Moskau eine von Tricky Lieblingsstädten und dort nahm er vier Stücke für "Ununiform" auf. Russischer Rap übt eine große Faszination auf ihn aus, auch wenn er nicht weiß, worum es in ihren Texten geht, sieht Tricky sich als Seelenverwandter. Zum ersten Mal seit langer Zeit fühlt sich Tricky frei zu tun, ... [mehr]

28.11.2017

Ausverkauft

The Future Is Female

--- ausverkauft ---

Yasmine Hamdan & Sevdaliza
MCT

Auch wenn man es den Line-up-Plakaten großer Rockfestivals noch nicht ansieht: in Sachen Pop bewahrheitet sich dank Lorde, Solange, Beyoncé und Taylor Swift jener Slogan, den man dieser Tage auf erfreulich vielen T-Shirts sieht: The Future Is Female. [mehr]

29.11.2017

Ausverkauft

The Future Is Female

Yasmine Hamdan & Sevdaliza
MCT

Auch wenn man es den Line-up-Plakaten großer Rockfestivals noch nicht ansieht: in Sachen Pop bewahrheitet sich dank Lorde, Solange, Beyoncé und Taylor Swift jener Slogan, den man dieser Tage auf erfreulich vielen T-Shirts sieht: The Future Is Female. [mehr]

29.11.2017
Rubrik highlight

Konzert / Funkhaus Berlin

Grandbrothers

Grandbrothers (Equipment)

Was die beiden Musiker aus dem Klavier zaubern ist einfach unglaublich. Erol Sarp & Lukas Vogel lernten sich in Düsseldorf kennen. Während Erol Sarp ein klassisch ausgebildeter Jazzpianist ist, so kennt sich Lukas Vogel bestens mit Synthesizern aus. Gemeinsam haben sie einen ganz eigenen Sound entwickelt, denn Lukas Vogel lässt die Pianoklänge über seinen Synthesizer laufen und entlockt dem Instrument so völlig neue Töne. Die Musik der Grandbrothers basiert auf repetitiven Melodiestrukturen, angereichert mit Mustern aus minimal Techno und Ambient. Manchmal erinnert ihr Sound an ... [mehr]

29.11.2017

Konzert | Monarch

Otzeki

Otzeki
Promobild

Die Cousins Mike Sharp und Joel Roberts sind erst seit 2016 als Otzeki unterwegs und haben es innerhalb kurzer Zeit geschafft, ihre eigene Duft-, pardon Klangmarke im elektronischen Pop zu setzen. [mehr]

30.11.2017

Funkhaus Session

Grégory Privat Trio presents 'Family Tree‘

Grégory Privat Trio
Ask Helmut

Heute wird das Grégory Privat Trio ein intimes Jazzkonzert im Funkhaus Berlin spielen. Der Pianist aus Martinique gilt als Meister seines Faches. Schon als Kind lernte er Klavier zu spielen und nach seinem Umzug nach Frankreich, nahm seine Karriere ihren Lauf. Grégory Privat spielte, wo und wann immer er konnte und lernte so ganz unterschiedliche Musiker aus unterschiedlichen Kulturkreisen kennen. Das prägte auch seine Herangehensweise an die Musik. „Alle Elemente der karibischen Musik stecken in mir, sie übertragen sich intuitiv und natürlich in meine Musik. Aber ich versuche ... [mehr]

01.12.2017

Festival / Festsaal Kreuzberg

Keine Bewegung

Keine Bewegung
amStart

Mit Schnipo Schranke, International Music, Lea Porcelain, Odd Couple, Neufundland und Anderen! [mehr]

01.12.2017
Rubrik highlight

Funkhaus Session

Joep Beving

Joep Beving
Funkhaus Berlin

Joep Beving stammt aus Holland und ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Denn mit seinen sehr intimen, melancholischen Klavierminiaturen steht er in einer Linie mit Kollegen wie Max Rchter, Nils Frahm oder Ólafur Arnalds. Am Klavier kreiert Joep Beving eine warme, fast meditative Atmosphäre, in der man sich komplett verlieren kann. Beving selbst beschreibt seinen musikalischen Ansatz folgendermaßen: "I call it 'simple music for complex emotions'. The world is a hectic place right now and I feel a deep urge to reconnect on a basic human level with people in general. Music ... [mehr]