Zur Person

Dr. Mark Benecke

Kriminalbiologe & Forensiker

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke.

Mark Benecke

Mark Benecke kam 1970 im bayerischen Rosenheim zur Welt. Er studierte Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität in Köln und promovierte über genetische Fingerabdrücke. Danach beschäftigte er sich intensiv mit Rechtsmedizin und wurde unter anderem in der FBI-Academy ausgebildet. Er war seither an der Aufklärung internationaler Kriminalfälle beteiligt. Benecke hält weltweit Vorträge. Außerdem ist er Ausbilder an deutschen Polizeischulen.

Mark Benecke ist äußerst medienaffin. Er war Kolumnist für diverse Zeitungen und Magazine. Als Rechtsmediziner trat er bis 2007 in der Sat1-Sendung „Niedrig und Kuhnt“ auf. Außerdem war er mehrfach in Galileo-Mystery zu sehen. Benecke ist gern gesehener Gast in deutschsprachigen Talk-Shows. Zusammen mit Michaela Schaffrath war er Protagonist der Dokumentarfilmserie „Durch die Nacht mit...“, die vom ZDF für ARTE produziert wird.

Bei radioeins ist Mark Benecke seit 1999 zu hören. Jeden Samstag berichtet er zu aktuellen kuriosen wissenschaftlichen Themen.