radioeins Filmarchiv

radioeins Filmarchiv: Ein Mann hält ein Filmband bzw. eine Filmrolle © dpa

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Ob neu im Kino, frisch auf DVD oder Blu-ray gepresst oder einfach ein alter Klassiker - Hier finden Sie seine Film-Rezensionen.

17.08.2017

Kino Queen Anke Leweke

Filmtipps vom 17. August

Kino King Knut Elstermann
radioeins

Bully Parade // The Promise // Tigermilch [mehr]

17.08.2017

Drama

Träum was Schönes

Träum was Schönes
Simone Martinetto

„Träum was Schönes“ - mit diesen Worten verabschiedete sich die liebevolle Mutter von ihrem kleinen Sohn Massimo. Am nächsten Morgen ist die Frau tot. Noch nach vierzig Jahren hat Massimo, inzwischen ein gefeierter Journalist, den Verlust nicht überwunden, er leidet unter Panikattacken und Bindungsunfähigkeit. Der italienische Regiealtmeister Marco Bellocchio verfilmte den autobiografischen Bestseller von Massimo Gramellini mit großem Feingefühl und er konnte sich dabei auf einen großartigen Schauspieler stützen: Valerio Mastandrea spielt bewunderungswürdig intensiv den Kampf eines ... [mehr]

17.08.2017

Dokumentarfilm

Robert Doisneau – Das Auge von Paris

ROBERT DOISNEAU - Das Auge von Paris
Film Kino Text

Menschenmassen machten ihm Angst, aber die Individuen im Hintergrund interessierten ihn. Robert Doisneau, einer der großen Fotografen des 20.Jahrhunderts wollte kein kalter Beobachter sein. Sein berühmtestes Bild, der Kuss auf einer Pariser Straße wurde zum weltweiten Symbol für einen neuen, freien Lebensstil. Dieser Film über ihn ist sehr persönlich und intim, denn es ist das Werk seiner Enkelin Clémentine Deroudille, die intensive Gespräche mit seinen Töchtern führte, also auch mit der eigenen Mutter. Die vielen, wunderbaren Aufnahmen in diesem informativen und liebevollen Film zeigen: ... [mehr]

17.08.2017

Drama

Tigermilch

Tigermilch
Constantin Film

Nini und Jameela sind schon immer beste Freundinnen. Dieser Berliner Sommer ist ein sehr besonderer im Leben der beiden 14-jährigen. Endlich soll über den Einbürgerungsantrag der Irakerin Jameela entschieden werden. In den frechen Ton des Films mischt sich bald eine ernste, bittere Erfahrung, die ihn sehenswert macht. Die beiden Mädchen werden Zeuginnen eines sogenannten „Ehrenmordes“. Regisseurin Ute Wieland ist mit der Verfilmung des Buches von Stefanie de Velasco eine lebendige Coming-of-Age-Geschichte  gelungen, aber auch ein ehrlicher Blick in eine Welt, die nur selten im ... [mehr]

10.08.2017

Kino Queen Anke Leweke

Filmtipps vom 10. August

Kino King Knut Elstermann
radioeins

Der dunkle Turm // Das fünfte Element // Kedi - von Tieren und Menschen [mehr]

10.08.2017

Dokumentation

Kedi – Von Katzen und Menschen

Kedi
Weltkino

In Istanbul gehören Katzen zur Kultur und zur Geschichte der Stadt.  Zum Weltkatzentag am 8. August kommt dieser beglückende Dokumentarfilm von Ceyda Torun in unsere Kinos. Die Regisseurin porträtiert viele, unverwechselbare Katzenpersönlichkeiten. Aus dieser, für uns ganz neuen Perspektive lernen wir die Stadt kennen, aber auch Menschen, die sich aufopferungsvoll und demütig um die Katzen kümmern. Diese Hingabe sichert den Katzen das Überleben, sie hilft aber auch den Menschen fast therapeutisch, ihre besten, zärtlichen Seiten in sich zu entdecken.  Wie heißt es doch in diesem ... [mehr]

10.08.2017

Komödie

Lucky Loser – Urlaub in der Bredouille

Lucky Loser – Urlaub in der Bredouille
Farbfilm Verleih

Mike ist ein Loser aus dem Bilderbuch. Er verliert seinen Job in der Waschanlage, muss aus der Wohnung raus und seine geliebte Frau lebt seit neun Jahren mit einem Schnösel.  In dieser herrlichen Komödie von Nico Sommer zeigt  Peter Trabner  diesen Mike als einen herzlich erfolglosen, der seine Welt zusammenhalten will, auch wenn die längst vollständig aus den Fugen geraten ist. „Lucky Loser“ spielt mit allen nur möglichen Klischees und  Vorurteilen auf so erfrischende und lustige Weise, dass ihre Unsinnigkeit mit leichter Hand und gepfefferten Dialogen entlarvt wird. ... [mehr]

10.08.2017

Drama

Der Wein und der Wind

Der Wein und der Wind
Studio Canal

Nach vielen Jahren im Ausland kehrt Jean (Pio Marmai) in seine Heimat Burgund zurück, weil sein Vater im Sterben liegt. Jean und seine beiden Geschwister stehen nun vor der schweren Frage, was mit dem Familien-Weingut geschehen soll. Lohnt sich die Schufterei noch, sollen sie es verkaufen? Geschickt mischt Regisseur Crédric Klapisch in die genauen Schilderungen der Winzerarbeit die Konflikte seiner Figuren ein, die Erinnerungen an die Kindheit, aber auch den heutigen Kampf zwischen uralter Tradition und profitsüchtiger Moderne im Weinanbau. Dieser angenehm zurückhaltende Film ist kein ... [mehr]

03.08.2017

Kino Queen Anke Leweke

Filmtipps vom 3. August

Filmtipps von Knut Elstermann
radioeins

Planet der Affen 3: Survival // Final Portrait // Die Reifeprüfung [mehr]

03.08.2017

Romanze

Die Reifeprüfung

Originaltitel: The Graduate

Dustin Hoffman und Anne Bancroft in Die Reifeprüfung
Carlotta Films

Es ist die wohl berühmteste Luftmatratze der Filmgeschichte, auf der College-Absolvent Benjamin antriebslos herumlungert. Die wahre Prüfung liegt noch vor ihm: Der 21jährige wird von einer reifen, verheirateten Frau (Anne Bancroft) in die Kunst des Liebens eingeführt, was so lange gut geht, bis er sich in deren Tochter verliebt. Nach „Schöne des Tages“ kommt jetzt mit „Die Reifeprüfung“ ein weiterer Filmklassiker der 60er Jahre wieder in die Kinos. Das heitere und erotische Werk von Mike Nichols bricht mit leichter Hand gleich mehrere Tabus. Mit diesem Film begann der Starruhm von ... [mehr]