Drama

Die Wunde

Originaltitel: The Wound

Die Wunde
Die Wunde | © Salzgeber

Auf faszinierende Weise verbindet dieser Film Tradition und Moderne, archaische Riten mit dem Erleben heutiger Menschen.

Der junge, aufsässige Kwanda wird aus Johannesburg aufs Land geschickt, um dort an einem Beschneidungsritual teilzunehmen, das den Übergang zur Männlichkeit einleitet.  Während der Heilungszeit lernt er den schüchternen Xolani  kennen, der seine Homosexualität vor der Dorfgemeinschaft verbirgt.

Der eindrucksvolle Film berührt feinfühlig dieses heikle Thema und bietet zugleich packendes Kino: In der Enge einer abgeschlossenen Gemeinschaft erscheint die Wunde der Beschneidung als ein starkes Bild für das Tabu, unter dem die jungen Männer leiden.  

Trailer

Kritiker: Knut Elstermann

gelungen

Regie: John Trengove
Darsteller: Nakhane Touré, Bongile Mantsai, Niza Jay Ncoyini
Erscheinungsjahr: 2017
Herkunftsland: Südafrika, Deutschland, Frankreich, Niederlande