So30.08.
21:00 - 23:00

Der Name ist Programm

Rock'n'Roll Radio

mit Michael C. Lücke

Michael C. Lücke © radioeins, Jenny Sieboldt
Michael C. Lücke © radioeins, Jenny Sieboldt

Michael C. Lücke

Immer sonntags von 21.00 bis 23.00 Uhr: Rock’n’Roll Radio - der Name ist Programm.

21:00

Rock'n Roll Radio

Die Toten Hosen rocken Jamel

M.C. Lücke durfte die Toten Hosen gestern Abend bei ihrem Auftritt im westmecklenburgischen Dörfchen Jamal zum "Jamel rockt den Förster"-Festival begleiten.

Die Toten Hosen auf der Bühne in Jamel © radioeins

Das alljährliche Festival gegen Rechtsextremismus und für Demokratie und Toleranz des Künstlerehepaars Birgit und Horst Lohmeyer fand an diesem Wochenende zum neunten mal statt, stand allerdings so sehr im Fokus der Öffentlichkeit wie noch nie.

Der Grund war ein sehr trauriger: In der Nacht zum 13. August 2015 wurde den Lohmeyers die Scheune abgefackelt, ein rechtsextremer Hintergrund wird von den Ermittlern vermutet.

Das "Forstrock"-Festival fand an diesem Wochenende trotzdem statt und die Toten Hosen erklärten sich solidarisch, gingen wie so oft dahin, wo es wehtut und begeisterten über 1000 Fans auf dem ausverkauften Acker der Lohmeyers.
 
«Wir wollen ein Zeichen setzen. Es ist eine Geste der Hochachtung für das, was die Lohmeyers hier leisten und für alle anderen, die sich nicht wegdrehen, wenn die Nazis Plätze für sich reklamieren», sagte Frontmann Campino kurz nach Ankunft auf dem Forsthof des Künstlerpaars Birgit und Horst Lohmeyer. (Quelle: dpa)
 
Ein Rock'n Roll Radio-Spezial, denn radioeins Moderator M.C. Lücke hat die Toten Hosen in Jamel begleitet. [mehr]

Jetzt nachhören

Rock'n'Roll Radio am 23.08.2015

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören. Das "Vor- und Zurückspulen" ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.