Radioday "Reform - alles anders"

Reformationsjubiläum - Eine kritische Bilanz

Mit dem 500. Jahrestag der Reformation erreicht das Reformationsjubiläum seinen Höhepunkt. Zehn Jahre lang wurde mit einer „Reformationsdekade“ auf 2017 hingearbeitet.

Lutherdenkmal auf dem Marktplatz in Wittenberg © imago/epd
Lutherdenkmal auf dem Marktplatz in Wittenberg | © imago/epd

Über 280 Millionen Euro haben die evangelische Kirche, Bund und Länder in das Jubiläum investiert und seit mehreren Jahren tourte die „Reformationsbeauftragte“ Margot Käßman durch die Welt, um für diesen Jubiläumsmarathon zu werben. Jetzt ist es endlich soweit, das Jubiläum ist da, aber hat sich der Aufwand gelohnt?

Zeit für eine kritische Bilanz. Die zieht Stephan Karkowsky mit der Theologin und Leiterin der Redaktion Kirche und Religion im rbb, Friederike Sittler. Sie ist live im Epizentrum des Reformationsjubiläums in Wittenberg.