Die Musikanalyse

Oxygene 4 von Jean Michel Jarre

morgen, am 11. Juli, in der Spandauer Zitadelle, präsentiert von radioeins

Die 70er: Beginn der großen Sound-Revolutionen, nicht nur in der Popmusik, synthetisch-elektronisch, dann digital. Besonders japanische Firmen entwickelten – bald schon erschwingliche – riesige Sound-Librarys. Wie ein Magier zauberte Jean Michel Jarre virtuos neue Klangwelten aus dem Zauberkasten, indem er Vorgefertigtes kombinierte. 12 Millionen verkaufte Alben mit Oxygene 4 zeigen die Faszination...

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):