Die Musikanalyse

Back In your Head von Tegan & Sara

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert.

Tegan & Sara
Tegan & Sara

Die stilistische Bandbreite der kanadischen Zwillingsschwestern ist enorm. Sie begannen als Folk Duo, waren begeisterte Neil Young Fans, aber im Laufe der Jahre haben Tegan & Sara ihr musikalisches Spektrum immer stärker ausgeweitet.

Von Pop, über Riot-Grrrl Ausbrüche bis hin zu melancholischen Banjo-Folk reicht die Palette. Im Februar kommen Tegan & Sara mit ihrem neuen neuen Album „Love You To Death“ auf Tour.

radioeins präsentiert das Konzert am 1. Februar 2017 im Huxleys und unser Musikprofessor Hartmut Fladt analysiert heute schon „Back In Your Head“ - einen ihrer ersten Hits.


Fladts Fazit:


Das ist musikalisch ziemlich schlicht gestrickt. Die vielen Wiederholungen machen die Sache auch nicht unbedingt attraktiver. Die Kleinmädchen-Tonfälle in den Stimmen (am heftigsten ausgerechnet in der titelgebenden Hookline des Chorus) machen mich a little scared. Wie schön, dass es wenigstens die eine originelle Idee gibt, statt eines Pre-Chorus einen angehängten Post-Chorus zu schreiben.

Der Beitrag ist noch bis zum 30.01.2018 00:00:00 verfügbar.