Interview

Vita Bergen

Zu Gast im radioeins Studio

Am 19. Januar 2017 im Berliner Lido - präsentiert von radioeins

Vita Bergen © Ellika Henrikson
Vita Bergen © Ellika Henrikson

Gegründet wurden Vita Bergen von den beiden Studenten William Hellström und Robert Jallinder als Erstsemester an der Universität in Göteborg. Inzwischen sind sie eine der aufregensten Bands Schwedens.

Beeinflusst wurden die Musiker von Vita Bergen von so unterschiedlichen Acts wie Arcade Fire, MGMT, Pink Floyd oder The Brian Jonestown Massacre. Ihren Stil könnte man grob als eine Art melodischen und psychedelischen Electro-Indie-Rock klassifizieren.

Live stehen Vita Bergen mit bis zu acht Musikern und einem kunterbunten Instrumentarium auf der Bühne, im Zentrum stehen die beiden charismatischen Frontmänner, die Silke Super im radioeins-Studio im Babylon begrüßte.