Interview

Montreal

Morgen, den 29.11., im Magnet

Montreal beim 15 Jahre radioeins Geburtstag © radioeins
Montreal beim 15 Jahre radioeins Geburtstag © radioeins | © radioeins

2003 formierte sich in Hamburg aus drei musikalisch interessierten Schulfreunden ein punkiges Freizeit-Projekt, das sich fortan nach dem Geburtsort ihres Schlagzeugers Max Power – Montreal nennt.

Das erste richtige Konzert soll in Wien über die Bühne gegangen sein, es gab reichlich Vorprogrammauftritte und 2005, unterstützt von Oliver Rohrbeck, das Debüt-Album „Alles auf Schwarz“. Die Single „Solang die Fahne weht“ lief erfolgreich im Musik-TV und es wurde heftig durch Deutschland, Europa und Russland getourt.

Mit ihrer Live-Präsenz und zwei weiteren Alben vergrößerten Montreal stetig ihre Fangemeinde. Beim 15. radioeins Geburtstag im Park am Gleisdreieck gab’s bereits Stücke ihrer aktuellen 4. Platte „Malen nach Zahlen“ zu hören.

Der Bassist und Sänger von Montreal - Hirsch - besuchte radioeins zum Interview.