Die radioeins Dachlounge

Thomas Böhm über Orhan Pamuk

Orhan Pamuk hat sein ganzes Leben keinen anderen Job gemacht als den des Schriftstellers. Und was haben ihm vierzig Jahre am Schreibtisch gebracht? Naja ... den Literaturnobelpreis, die Übersetzung in 63 Sprachen und den Ruf, einer der besten Erzähler der Welt zu sein. Das Besondere an Pamuks Büchern ist: Sie verbinden die Erzähltraditionen des Orients mit dem Okzident; sind so überbordend wie die Geschichten aus 1001 Nacht, so geistreich wie philosophische Abhandlungen, so spannend wie Kriminalromane.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):