Musik in der radioeins Dachlounge

Pawel Popolski

Alles begann vor mehr als 100 Jahren, als Piotrek Popolski beim Pfarrfest in Pyskowice 22 Gläser Wodka getrunken hatte. Er ersann eine kleine Melodie. Die drei Akkorde dieser erstaunlichen Komposition erkannten die Fachleute der sogenannten „Popmusik“ später in 90 Prozent aller internationalen Tophits wieder.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):