Favorit Film

Gimme Danger

„Gimme Danger, little Stranger“ -  der Song der Stooges  lieferte den Titel für diese sehenswerte Dokumentation über die legendäre Band, die in den 60er und 70er Jahren die Subkultur befeuerte.

Iggy Pop in Gimme Danger © Low Mind Films
Iggy Pop in Gimme Danger © Low Mind Films

Der Held des Films von Jim Jarmusch ist natürlich Iggy Pop, der sich als großartiger Geschichtenerzähler erweist, der mit seinem ganz eigenen Witz, mit seiner Weisheit von den wilden, revolutionären Zeiten spricht, von den großen Erfolgen und tiefen Abstürzen, vom Verlust vieler Freunde und vom eigenen Überleben, das an ein Wunder grenzt. „Gimme Danger“ bleibt dabei immer sehr nah an der Geschichte der Stooges, ohne die der Punk undenkbar und unsere Welt sehr viel langweiliger wäre.

Rezension: Knut Elstermann