Favorit Buch

Leere Herzen

von Juli Zeh

Juli Zehs neuer, im November erscheinender Roman „Leere Herzen“ ist ein Politthriller. Im Mittelpunkt stehen die beiden Geschäftsleute Britta Söldner und Babak Hamwi. Hatten sie früher Ideen, die Welt zu verbessern, haben sie sich längst im Reichtum eingerichtet, eine erfolgreiche Firma eingerichtet namens „Die Brücke“.

Leere Herzen von Juli Zeh © Luchterhand
Leere Herzen von Juli Zeh | © Luchterhand

Nach und nach wird klar, welche Geschäfte mit Tod sich hinter der Fassade dieser Firma verbergen und wie die mit den globalen Kämpfen und Kriegen verbunden sind.

Marie Kaiser hat das Buch gelesen.

radioeins präsentiert die Deutschlandpremiere von „Leere Herzen“ am Montag, den 13.11.2017 – dem Erscheinungstag des Buches – im Großen Sendesaal des rbb und überträgt die Lesung von 20.05 Uhr – 21.00 Uhr im Radio.