Nahost-Konflikt

Reaktionen auf Trump-Rede

Die USA wollen als einziges Land auf der Welt Jerusalem als Hauptstadt von Israel  anerkennen. Die US-Botschaft soll dafür von Tel Aviv nach Jerusalem umziehen.Die reaktionen aus der arabischen Welt ließen nicht lange auf sich warten: Kritik und nun wohlmöglich eine neue Intifada. Zu der hat die radikalislamische Hamas-Bewegung heute Morgen aufgerufen.

US-Präsident Donald Trump © dpa
US-Präsident Donald Trump | © dpa

Aber auch der Rest der Welt hat besorgt auf die Pläne von Trump reagiert – auch die EU. Welche Reaktionen es von dort gibt, beobachtet unser Brüssel-Korrespondent Andreas Meyer-Feist.