Mo20.11.
10:00 - 13:00

mo-fr, 10:00 - 13:00

radioeins

mit Nancy Fischer

Nancy Fischer © radioeins, Jochen Saupe

Life und Style, Pop und Politik, global und lokal – diese Show kommt so entspannt um die Ecke, dass jeder rufen möchte: Lass uns Wellenreiten gehen.
 
Wir surfen gekonnt und wunderschön durch drei Stunden radioeins – mit interessanten Studiogästen, fantastischen Rubriken und jeder Menge Pi und Pa und Po.

11:41

Play it again

Flatliners (US/1990)

Auch wenn es uns oft unangenehm und schmerzhaft ist, am Thema „Tod“ kommt niemand vorbei. Es ist Teil unseres Lebens und lieferte auch immer wieder Stoff für Bücher, Theaterstücke oder Filme.

Flatliners (USA 1990) - Joel Schumacher Szene mit Julia Roberts und Kiefer Sutherland © imago/United Archives
imago/United Archives

Besonders die Frage „Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ hat zu sehr vielen Theorien und Phantasien geführt. Ende des Monats kommt mit „Flatliners“ das Remake eines Films aus dem Jahr 1990 ins Kino, in dem nach wissenschaftlicher Aufklärung gesucht wird.
 
Rainer Kruggel hat sich noch einmal das starbesetzte Original angeschaut.

imago/United Archives
Download (mp3, 4 MB)
11:35

Aktuell

Presseecho zum Jamaika-Scheitern: Krise für Europa

Kurz vor Mitternacht beendete die FDP das lange Ringen um Jamaika. Wohin Deutschland nun politisch steuert, ist ungewiss. Internationale Kommentatoren erwarten den "heißesten politischen Winter" in der Geschichte der Bundesrepublik.

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner nach der Absage einer Jamaika-Koalition © dpa/Michael Kappeler
dpa

Das Scheitern der Jamaika-Sondierungen hat nicht nur in Deutschland für ordentlich Wirbel gesorgt. Auch in Europa herrscht Verunsicherung. Wie soll es nun weitergehen? Kommentatoren fürchten, dass Europa ohne ein stabiles Deutschland in eine Krise stürzen könnte. Einige sind überzeugt, dass das Scheitern der Sondierungen vor allem eine Niederlage für Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist - und eine Neuwahl vor allen den Rechtspopulisten der AfD nutzen würde.

Was das Scheitern von Jamaika für Europa bedeutet, darüber sprach Nancy Fischer mit ARD-Korrespondent Andreas Meyer-Feist in Brüssel. [mehr]

11:12

rbb-Reportage

Die Wahrheit über... Trinkwasser

Kein Lebensmittel in Deutschland wird so streng kontrolliert wie unser Trinkwasser. Kann es tatsächlich jederzeit bedenkenlos getrunken werden, wenn es direkt aus dem Hahn kommt? Kann man die Qualität des Trinkwassers schmecken?

Moderator Sven Oswald mit Wasserglas © rbb
rbb

Starkregen und Überschwemmungen machen das Regen-Management in Berlin und Brandenburg zu einer Herausforderung. Welche Auswirkungen haben die Wassermassen auf die Sauberkeit unseres Trinkwassers? Wird Wasser schlecht?

Unser Körper besteht zu mehr als der Hälfte aus Wasser, doch er kann es nicht dauerhaft speichern. Was passiert, wenn wir zu wenig trinken? Oder zu viel?

radioeins-Kollege und rbb-Fernsehen-Moderator Sven Oswald hat den Selbsttest für die rbb-Reportagereihe "Die Wahrheit über..." gemacht.
[mehr]

10:42

Elterntelefonate

Urlaub

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen.  

Sebastian Lehmann © Hendrik Schneller
Hendrik Schneller

Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins...

Hendrik Schneller
Download (mp3, 2 MB)
10:12

Politik

Jamaika geplatzt: Wie weiter nach Ende der Sondierungen?

Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche beraten die Parteien heute darüber, wie es weitergeht. So will CDU-Chefin Merkel am Vormittag mit dem Vorstand ihrer Partei sprechen. Außerdem will Merkel die weiteren Schritte mit Bundespräsident Steinmeier abstimmen.

Das Reichstagsgebäude in Berlin © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat SPD-Vize Stegner einer Koalition mit der Union erneut eine Absage erteilt. Für die Sozialdemokraten habe sich Lage nicht verändert, sagte Stegner. Es gebe weiterhin kein Mandat für eine erneute große Koalition.  

Sollte die SPD dabei bleiben, könnte die Union noch eine Minderheitsregierung bilden, die bei Abstimmungen im Bundestag aber immer auf Stimmen aus anderen Fraktionen angewiesen wäre. 

Möglich ist auch, dass ein neuer Bundestag gewählt wird. Dazu müsste das Parlament zunächst über die Kanzlerin abstimmen. Erst wenn sie nicht über einen bestimmten Stimmenanteil kommt, kann der Bundespräsident das Parlament auflösen. Die Neuwahl muss dann innerhalb von 60 Tagen stattfinden.

Nancy Fischer sprach darüber mit Marcel Heberlein aus dem ARD-Hauptstadtstudio.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 3 MB)

Rubriken

Favorit Buch

Favorit Buch

Ausgewählte Neuerscheinungen

Sebastian Lehmann © Hendrik Schneller
Hendrik Schneller

Elterntelefonate

Fehl und Tadel

Fehl und Tadel

Die Stilkritik mit Oliver MacConnell

Medizinische Notizen mit Dr. med. Julia Fischer

Medizinische Notizen

mit Dr. med. Julia Fischer

Johannes Paetzold am Kochtopf
radioeins

Paetzolds Pop Cuisine

Die Antwort auf alle Geschmacksfragen

radioeins Kantine
radioeins

radioeins Kantine

Mittagstische in Berlin und Brandenburg

Total Net - radioeins online onair

Total Net

Web, Mobile, Social Media