Wissen - Denken - Meinen

Die Debatte um den öffentlich-rechtlichen "Staatsfunk"

In seiner aktuellen Titelgeschichte beschreibt das Magazin "DER SPIEGEL" den öffentlich-rechtlichen Rundfunk als "unheimliche Macht" und kritisiert das System von ARD, ZDF und Deutschlandradio unter anderem als aufgebläht, zu sehr an den Bürgern vorbei.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):