Wissen - Denken - Meinen

CNN setzt Demonstranten in Szene

Auf radioeins bekommen Sie einen kompetenten und ganz und gar subjektiven Blick auf die wichtigen Ereignisse unserer Zeit!

Medienvertreter in London © imago/Matrix
Medienvertreter in London © imago/Matrix

Dem US-amerikanischen Nachrichtensender CNN wurde vorgeworfen, muslimische Demonstranten einer Trauerwache in London "gecastet" zu haben. Dieser Vorwurf scheint haltlos zu sein, allerdings haben die TV-Redakteure die Demonstranten offenbar in Szene gesetzt und dabei für das Bild zurecht dirigiert. Was dürfen Nachrichtenmedien und wann beginnt aus journalistischer Sicht eine unzulässige Manipulation?

Ein Kommentar von dem Medienjournalisten und Gründer von Übermedien.de Stefan Niggemeier.