Radiobrücke Warschau

Polen und die Kirche

Es läuft gut für Polens regierende nationalkonservative PiS-Partei. Sie verfügt über die absolute Mehrheit in beiden Kammern. Ebenso großen Einfluss scheint die katholische Kirche zu haben. Zehntausende polnische Katholiken haben vor kurzem an den Außengrenzen des Landes Menschenketten gebildet und Gott um die "Rettung Polens und der Welt" gebeten.

Jesus-Skulptur in Warschau © radioeins/Schuster
Jesus-Skulptur in Warschau | © radioeins/Schuster

Krakaus Erzbischof betete für die “anderen europäischen Nationen, damit sie die Notwendigkeit verstehen, zu den christlichen Wurzeln zurückzukehren, damit Europa Europa bleibt". 

Über die Rolle der katholischen Kirche in Polen sprechen wir mit Jan Pallokat, ARD-Korrespondent in Warschau.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 5 MB)