Radiobrücke Warschau

Lutz Seiler

Lutz Seiler wurde 1963 in Gera geboren, arbeitete nach einer Baufacharbeiter-Lehre als Maurer und Zimmermann. Während der Wehrdienstzeit bei der NVA begann er sich für Literatur zu interessieren, verfasst die ersten Gedichte und studiert in Halle und Berlin Germanistik. Im Sommer 1989 jobbte unser Gast als Saisonkraft auf der Insel Hiddensee; und dieser Sommer muss so viel Eindruck hinterlassen haben, dass er später darüber ein Buch mit dem Titel KRUSO geschrieben hat.

Lutz Seiler © radioeins/Schuster
Lutz Seiler | © R.Schuster

Für das Buch gab es unter anderem den Deutschen Buchpreis und ist nun auch in polnisch erschienen.

Wir begrüßen Lutz Seiler in der Bibliothek des Goethe-Instituts Warschau bei unserer Radiobrücke.

Lutz Seiler im Interview mit Sonja Koppitz und Max Spallek © radioeins/Schuster
Lutz Seiler im Interview mit Sonja Koppitz und Max Spallek | © radioeins/Schuster