Radiobrücke Warschau

Heinrich-Böll-Stiftung in Polen

Für eine grüne, politische Stiftung - unter anderem mit den Schwerpunkten Demokratie, Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte - ist es in Polen zur Zeit sicher besonders interessant.

Irene Hahn-Fuhr © radioeins/Schuster
"Wir werden als diplomatische Institution wahrgenommen, ob wir wollen oder nicht." Irene Hahn-Fuhr, Leiterin des Warschauer Büros der Heinrich-Böll-Stiftung. | © radioeins/Schuster

Wie sich die Arbeit für die Heinrich-Böll-Stiftung in Polen in den letzten Jahren verändert hat, das fragen wir Irene Hahn-Fuhr. Sie ist Leiterin des Warschauer Büros der Heinrich-Böll-Stiftung.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 6 MB)
Böll-Ausstellung im Warschauer Goethe-Institut
Böll-Ausstellung im Warschauer Goethe-Institut | © radioeins