Schöner Lesen

Die radioeins-Bücherliste

Vergessen Sie die großen Bestsellerlisten

Für viele ist die Spiegel-Bestsellerliste das Nonplusultra. Sollen sie mal machen. Wir fragen lieber Buchläden in Berlin, Potsdam, Cottbus, Frankfurt/Oder, Brandenburg und Rheinsberg, welche Bücher sich gut verkaufen. Das Ergebnis: Die radioeins Bücherliste.

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch | © dpa - Bildfunk

Neu auf Platz 5 der radioeins Bücherliste „Das Genie“ von Klaus Cäsar Zehrer. Er wurde als „Wunderkind von Harvard“ gefeiert. Als Vierjähriger hatte er sich bereits Griechisch und Latein beigebracht und referierte als Zehnjähriger über seine Theorie der vierten Dimension. Doch warum kennt heute kaum jemand dieses Genie namens William James Sidis? Und wie verhält es sich mit der speziellen Lernmethode, mit derer ihn seine Eltern von Geburt an trainierten?

Klaus Cäsar Zehrer hat seine wahre Geschichten recherchiert, einen Roman über Sidis veröffentlicht und Frank Förster aus der Tucholsky Buchhandlung in Rheinsberg hat „Das Genie“ gelesen. Katja Weber und Holger Klein sprechen mit ihm darüber.

dpa - Bildfunk
Download (mp3, 6 MB)
Platz VW Titel Autor

01

01

Tyll

Daniel Kehlmann

02

03

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Joachim Meyerhoff

03

05

Moabit

Volker Kutscher

04

02

Underground Railroad

Colson Whitehead

05

NEU

Das Genie

Klaus Cäsar Zehrer

06

06

Die rothaarige Frau

Orhan Pamuk

07

04

Die Hauptstadt

Robert Menasse

08

10

Außer sich

Sasha Marianna Salzmann

09

08

Spitzentitel

Antonio Manzini

10

07

QualityLand

Marc-Uwe Kling

Stand vom 27.11.2017

Die Lesung zum Nachhören:

Bis zum 01.12.2017

Lesung mit Joachim Meyerhoff

Joachim Meyerhoff - radioeins Lesung im Großen Sendesaal des RBB © radioeins/Thomas Ecke
radioeins/Thomas Ecke

Seine Lesungen sind genauso ungewöhnlich wie seine Romane. Denn Joachim Meyerhoff liest nicht vor – er erzählt seine Bücher. Dass er sie so gut drauf hat, kommt nicht von ungefähr: Zum einen ist Meyerhoff einer der besten Schauspieler seiner Generation. Zum anderen handeln die Bücher von seinem Leben. Ein Leben, das man auch als Leser nicht so schnell vergisst. [mehr]