Schöner Lesen

Die radioeins-Bücherliste

Vergessen Sie die großen Bestsellerlisten

Für viele ist die Spiegel-Bestsellerliste das Nonplusultra. Sollen sie mal machen. Wir fragen lieber Buchläden in Berlin, Potsdam, Cottbus, Frankfurt/Oder, Brandenburg und Rheinsberg, welche Bücher sich gut verkaufen. Das Ergebnis: Die radioeins Bücherliste.

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk

Ein langes Feiertagswochenende steht bevor, genug Zeit also, es sich mit einem guten Buch bequem zu machen. Unsere Lieblingsbuchhandlungen hätten zehn Vorschläge für Sie!

„Geronimo“ von Leon de Winter steigt auf Rang 3. Auf die 2 gefallen ist „Das Unglück anderer Leute“ von Nele Pollatschek und wieder auf dem Spitzenplatz ist „Die himmlische Tafel“ von Donald Ray Pollock.

Die Liebesgeschichte von Liat und Chilmi beginnt in New York. Und genau dort muss sie auch wieder enden, denn Liat kommt aus Tel Aviv, der Maler Chilmi aus Ramallah. Unsere heutige Neuvorstellung „Wir sehen uns am Meer“ von Dorit Rabinyan auf Platz 5 begleitet ihre Liebe, so lange sie möglich ist.

Christian Dunker aus der autorenbuchhandlung am Savignyplatz hat „Wir sehen uns am Meer“ gelesen, mitgelitten und sprach darüber mit Sonja Koppitz und Max Spallek.

Platz

VW

Titel

Autor

01

02

Die himmlische Tafel

Donald Ray Pollock

02

01

Das Unglück anderer Leute

Nele Pollatschek

03

05

Geronimo

Leon de Winter

04

03

Familie der geflügelten Tiger

Paula Fürstenberg

05

NEU

Wir sehen uns am Meer

Dorit Rabinyan

06

07

Was ich euch nicht erzählte

Celeste Ng

07

04

Mitarbeiter des Monats

FIL

08

06

Aus dem Feuer

Ingvar Ambjoernsen

09

09

Die Farben des Nachtfalters

Petina Gappah

10

08

Der Bruder

Joakim Zander

Stand vom 26.09.2016

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.