Schöner Lesen

Die radioeins-Bücherliste

Vergessen Sie die großen Bestsellerlisten

Für viele ist die Spiegel-Bestsellerliste das Nonplusultra. Sollen sie mal machen. Wir fragen lieber Buchläden in Berlin, Potsdam, Cottbus, Frankfurt/Oder, Brandenburg und Rheinsberg, welche Bücher sich gut verkaufen. Das Ergebnis: Die radioeins Bücherliste.

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk

"Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war" meinte bereits Mark Twain. Damit das Lesen für Sie bei jedem Wetter ein Vergnügen bleibt, präsentieren wir Ihnen auch heute die zehn Spitzentitel unserer angeschlossenen Buchhändler!

Zurück in den Top 3 „Der Distelfink“ von Donna Tartt. Nur noch auf Platz zwei: der bisherige Spitzenreiter „Zero“ von Mark Elsberg und neu auf dem Spitzenrang „Americanah“ von Chimamanda Ngozi Adichie.

Unser Neueinsteiger auf Platz 5 ist von bedrückender Aktualität. In „Die Hände des Pianisten“ beschreibt Autor Yali Sobol Tel Aviv nach dem nächsten Krieg. Der Pianist Joav und seine Frau haben überlebt und kehren in eine zerstörte Stadt zurück. Ihr neues Leben wird nun von einer Militärdiktatur bestimmt.

Kurt von Hammerstein aus der Buchhandlung „Hundt Hammer Stein“ hat „Die Hände des Pianisten“ gelesen und wir sprachen mit ihm darüber.

Die radioeins Bücherliste

Platz

VW

Titel

Autor

01

03

Americanah

Chimamanda Ngozi Adichie

02

01

ZERO

Marc Elsberg

03

04

Der Distelfink

Donna Tartt

04

02

Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln

Christoph Peters

05

NEU

Die Hände des Pianisten

Yali Sobol

06

08

Nachkommen.

Marlene Streeruwitz

07

05

Die Flutwelle

Mikael Niemi

08

07

Die Akademiemorde

Martin Olczak

09

06

Allmen und die verschwundene Maria

Martin Suter

10

NEU

Der erste Sohn

Philipp Meyer

Stand vom 28.07.2014

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.