Harald Martenstein über

Hunde

Vor einiger Zeit hat sich Harald Martenstein einen feministischen Hund angeschafft, der außerdem einen Migrationshintergrund besitzt, da er in Polen als Straßenhund aufgewachsen ist. Er war von Anfang an lieb, sanft und gelehrig. Er ist beinahe Vegetarier - Hüttenkäse mag er lieber als Fleisch. Doch nach einigen Tagen stellte sich heraus, dass er auch bissig ist und Wutanfälle bekommt.

Harald Martenstein
Harald Martenstein | © dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten...

Zur Person

Harald Martenstein

Harald Martenstein
dpa

Klug und nachdenklich. Mit seiner angenehmen Stimme erklärt er die alltäglichen Nebensachen unserer Welt. Harald Martenstein ist mit seiner Kolumne seit 2007 auf radioeins zu hören. [mehr]