Von Hooligans bedroht

Größte Fangruppe von Energie Cottbus gibt auf

"Ultima Raka", die größte Fangruppe von Energie Cottbus, hat sich vor ein paar Tagen aufgelöst.

Archivbild: Sicherheitskräfte vor dem "Ultima Raka"-Fanblock des FC Energie Cottbus © imago/Camera 4
Archivbild: Sicherheitskräfte vor dem "Ultima Raka"-Fanblock des FC Energie Cottbus | © imago/Camera 4

Auf Ihrer Seite hat die Gruppe folgendes bekannt gegeben:

"So beschissen das auch ist, so sehen wir nach Gesprächen mit anderen Akteuren über die zukünftige Ausrichtung der Cottbuser Fanszene leider keine Möglichkeit, unser Fandasein weiterhin frei nach unseren Vorstellungen auszuleben."

Die Fangruppe sieht sich zum Aufgeben gezwungen. Wieso – das haben Katja Weber und Holger Klein mit Sebastian Schiller besprochen. Der rbb-reporter recherchiert im Umfeld von Energie Cottbus.

imago/Camera 4
Download (mp3, 5 MB)

Mehr Infos:

Fanseite von "Ultima Raka"