Strom und Drang

Taryn Southern

von Dennis Kastrup

Elektronische Musik ist mittlerweile Bestandteil unserer Gesellschaft. Wir haben uns daran gewöhnt. Aber was wird danach kommen? Wir können es nicht voraussehen, aber ahnen können wir es schon: der Mensch und die Maschine werden verschmelzen. Grenzen werden verwischen. Instrumente werden anders klingen und Musik wird neu erfahrbar sein. Werden wir bald etwa einen 6. Sinn haben?

Taryn Southern © imago/ZUMA Press
Taryn Southern | © imago/ZUMA Press

Überall auf der Welt mühen sich wahrscheinlich gerade jetzt Musikerinnen und Musiker damit ab, einen Song zu schreiben. Das Bild des einsamen Künstlers am Klavier oder mit der Gitarre erscheint vor unseren Augen. Natürlich geht das heute auch alles mit Software.

Neu ist aber: Immer mehr Musiker überlassen die Kreativität der Künstlichen Intelligenz. So auch Taryn Southern. Die Amerikanerin bringt im November das erste ganz von einer Künstlichen Intelligenz geschriebene Album heraus.

Ein Thema für unseren Zukunftsexperten Dennis Kastrup.

imago/ZUMA Press
Download (mp3, 5 MB)

Break Free | Taryn Southern (Official Music Video):


 



Dennis Kastrup twittert unter @music_is_future

Der Beitrag ist noch bis zum 17.10.2018 00:00:00 verfügbar.