Interview

RÁN

Zu Gast im radioeins Studio

RÁN, das ist das neue vielversprechende Projekt von Laura Landergott (Ja, Panik) und Yair Karelic. Benannt nach der gefährlichen und unberechenbaren Meeresgöttin, verbindet das Duo RÁN 60's-Rock'n'Roll mit Psych-Elementen. Damit erschaffen sie einen Sound, der an Alan Vegas Band Suicide erinnert und sich beinahe so anfühlt, als ob man einen Alejandro-Jodorowsky-Film durch ein Aquarium ansieht.

RÁN © radioeins/Schuster
RÁN | © radioeins/Schuster

In der Hunt Like Lions EP, die von Doug Henderson (Swans, Anthony and the Johnsons, Interpol) gemastert wurde, lässt einen das Duo unter die atmosphärische Wasseroberfläche abtauchen, während einen Laura Landergotts klare Stimme an Land zurückrettet. Sie erzählt von persönlichen wie fiktiven Erfahrungen, die sich in einem Spannungsfeld sexueller und dramatischer Inhalte anordnen. Ein spannender Balanceakt mit viel Drive ist dabei garantiert.

Christiane Falk begrüßte Laura Landergott und Yair Karelic alias RÁN im radioeins-Studio.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 10 MB)


Quelle: Snowhite PR