Do01.12.
13:00 - 16:00

radioeins

mit Steen Lorenzen

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:40

Interview

Mittekill

Zu Gast im radioeins Studio

Interview mit Friedrich Greiling von Mittekill.

Friedrich Greiling von Mittekill © radioeins/Schuster

Wie klingt eine Gesellschaft, die sich neu finden muss? Wie die Menschen, die hierher kommen? Der Musiker Friedrich Greiling ist durch Europa gereist und hat u.a. Stimmen von Flüchtlingen eingefangen und mit ihnen Songs aufgenommen. Heraus gekommen ist das Album „Die montierte Gesellschaft“ von Mittekill.

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

The Starless Room von James Johnston

The Starless Room von James Johnston

Erst jetzt, im Alter von 50 Jahren, legt der Frontmann von Gallon Drunk sein Solodebüt vor. James Johnston spielte früher mit Lydia Lunch, Nick Cave oder auch PJ Harvey und seine Songs klingen ähnlich emotional und intensiv. Im Gegensatz zu seiner Arbeit mit Gallon Drunk, bleiben bei seinen neuen Stücken Dissonanzen und Wutausbrüche außen vor. "The Startless Room" ist eine Ode an die Langsamkeit, klingt fast sakral in manchen Momenten und ist tief im Gospel und Blues verwurzelt. Johnstons Stimme und das Klavier geben die Richtung vor, Johnston setzt auf dezente Streicher und Chöre, doch das Album klingt an keiner Stelle überladen. Wer Nick Cave Balladen mag, wird dieses Album lieben!
[mehr]

14:40

Neue Filme

Kino King Kompakt

Wiederholung/Zusammenfassung aus dem Schönen Morgen

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol.

Filmtipps von Knut Elstermann © radioeins

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol. [mehr]

13:40

Radialsystem

Die große Koalition

Eine außerparlamentarische Oper von Novoflot. Wir sprechen mit Sylvana Seddig, Tänzerin und Schauspielerin.

Kunst & Kultur

Während sich die Parlamente der ersten Welt fortwährend als Kommunikatoren kapitalistischer Interessen inszenieren, wagt die Berliner Opernkompanie Novoflot eine Gegenbewegung aus dem Geist der Musik und geht ein geradezu barockes Bündnis ein: In Koalition mit dem Schweizer Klarinettisten Claudio Puntin, dem Multiinstrumentalisten John Schröder, den Musikern des "Lamento-Project" sowie einigen internationalen Vokal-, Bewegungs- und Beleuchtungsspezialisten entwickelt Novoflot die erste außerparlamentarische Oper der Weltgeschichte.

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.