Der radioeins Serientäter

Serientäter: Fingerabdruck

Serien sind längst nicht mehr schnödes Fernsehen, sondern großes Kino. Marcus Posimski beobachtet den internationalen Serienmarkt. Er informiert uns regelmäßig über die besten Serien, die wichtigsten Trends und den abgefahrensten Gossip.

Archiv

18.07.2016

Serientäter

Lucifer

Marcus Posimski, der radioeins Serientäter

Obwohl die Serie "Lucifer" auf einem Comic basiert, kommt sie wesentlich leichter und humorvoller daher, als man es von den Serien der letzten Jahre gewohnt ist. Lucifer hat in LA einen Nachtclub und hilft aus persönlich Gründen einer Polizistin bei Mordermittlungen. Episodisch erzählt, nicht zu High-Concept und immer wieder humorvoll. Eine Wunderbare Serie für den Sommer. [mehr]

04.07.2016

Serientäter

Vinyl & Roadies

Marcus Posimski, der radioeins Serientäter

Die beiden Musikserien “Vinyl” und “Roadies" sind, trotz einiger kleinen Kritikpunkte hier und da, für Musik- und Serienfans auf jeden Fall ein Muss. [mehr]

27.06.2016

Serientäter

Very British

Marcus Posimski, der radioeins Serientäter

Früher hießen sie „MacGyver“, „Magnum“ oder „Raumschiff Enterprise“, die TV-Serien, die aus den USA regelmäßig in unsere Wohnzimmer schwappten. Auch heute beherrschen US-Angebote den Serienmarkt, aber inzwischen sind wir dabei nicht mehr auf das tägliche Fernsehprogramm angewiesen... [mehr]

06.06.2016

Serientäter

Outcast

Outcast

In der Serie "Outcast" begleiten wir Kyle, der nach vielen Jahren zurück in sein Heimatörtchen Rome kommt und, für viele Nachbarn und Bekannte völlig unverständlich, wieder in das Haus zieht, in dem sich in seiner Kindheit schreckliches zugetragen haben muss. Sehr bald hört er von einem Jungen, dessen Schicksal (eine angebliche dämonische Besessenheit) ihn nicht loslässt. Er begleitet den Reverend des Ortes zum Haus des Kindes und die Dinge nehmen ihren Lauf. [mehr]

23.05.2016

Serientäter

The Night Manager

The Night Manager

Die von Kritikern und Zuschauern zurecht geliebte Serie "The Night Manager" basiert auf dem gleichnamigen Roman von John LeCarré aus dem Jahr 1993 und wurde sehr gelungen in die heutige Zeit verlegt. John Pine, ein Ex-Soldat, arbeitet als Nacht Concierge in einem Hotel in Kairo und gerät an vernichtende Papiere den Waffenhändler und extrem einflussreichen Landsmann Richard Roper betreffend. [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.