Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC
Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

29.10.2017

Bei den Kurzwellensendungen aus Frankreich

Frequenzänderungen für Télédiffusion d’Algérie

Algerien

Wenige Monate vor der erwarteten Inbetriebnahme eigener Kurzwellensender haben sich die Frequenzen, auf denen Programme des algerischen Rundfunks TDA aus Frankreich abgestrahlt werden, noch einmal geändert. [mehr]

28.10.2017

Nur noch online und über Satellit

Deutsche Welle auf Englisch und Französisch nicht mehr über Kurzwelle

Sender Nauen

Wie die Deutsche Welle inzwischen bestätigte, hat sie ihre Hörfunksendungen in englischer und französischer Sprache am 28. Oktober 2017 letztmalig auf Kurzwelle ausgestrahlt. Die Sendungen selbst werden weiterhin produziert, jetzt aber ausschließlich online und über Satellit verbreitet. [mehr]

27.10.2017

Zusatzfrequenz aus Tadschikistan

BBC verstärkt koreanische Sendungen

BBC Korean
BBC

Fünf Wochen nach dessen Start verstärkt die BBC ab dem 29. Oktober die Ausstrahlung ihres koreanischen Programms um eine dritte Frequenz. Zugleich wird die von einer militärischen Funkanlage in China (nicht, wie verschiedentlich in voreiliger Weise angenommen, einem nordkoreanischen Störsender) beeinträchtigte Frequenz 5810 kHz ersetzt. [mehr]

26.10.2017

Kurzwelle

Radio Vatikan im Winter 2017/18

Sender Santa Maria di Galeria

Zum 1. August hatte Radio Vatikan die Nutzung seiner Kurzwellensender bei Rom weiter eingeschränkt und dabei insbesondere die letzten Ausstrahlungen für Mittel- und Westeuropa beendet. Mit dem Übergang zur Winterperiode 2017/18 soll es nun lediglich verschiedene Frequenzänderungen geben. [mehr]

25.10.2017

5825 kHz

Chile wieder auf Kurzwelle

Radio Triunfal Evangélica auf 5825 kHz
Radio Triunfal Evangélica

Nach einer erneuten Unterbrechung ist die letzte Kurzwellenstation von Chile seit dem 16. Oktober 2017 wieder auf Sendung. Dabei könnten im kommenden Winter eventuell sogar Chancen auf einen Empfang in Europa bestehen, denn angeblich wurde die Sendeleistung erhöht. [mehr]