Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC
Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

15.11.2017

Aus Paris nach Eritrea

Radio Erena auf 11965 kHz

Radio Erena
erena.org

Mit Radio Erena beschäftigte sich am 4. November 2017 nun auch Al Jazeera. Der Bericht lenkt den Blick auf einen weiteren Aspekt: Die Entführungen und Erpressungen, denen die – pro Monat schätzungsweise 5000 – Flüchtlinge aus Eritrea im Sudan und in Ägypten ausgesetzt sind. [mehr]

14.11.2017

Auf 7240 und 11530 kHz

Radio Miami International sendet gefälschtes Radio Biafra

Biafra
Eric Gaba, CC-BY-SA

Vor einigen Monaten sind die Kurzwellensendungen von Radio Biafra, zuletzt für drei Stunden am Tag aus Bulgarien, verschwunden. Am 12. November 2017 kehrte die Station vermeintlich auf die Kurzwelle zurück. Bei genauerer Betrachtung entpuppen sich die Ausstrahlungen jedoch als Fälschung. [mehr]

14.11.2017

963 kHz

Deutsch aus Tunesien auf Mittelwelle

Funkhaus Tunis

Zu den wenigen Rundfunkanstalten, die noch mit Sendungen in deutscher Sprache auf Mittelwelle zu hören sind, gehört ERTT in Tunesien. Das gilt jetzt sogar für Europa, denn der Sendeplatz der betreffenden Produktion ist in den Abend, von 20.30 bis 21.00 Uhr MEZ, gewandert. [mehr]

12.11.2017

Kleinsender

Radio Caroline auf 648 kHz

Radio Caroline – AM licence – A kilowatt on 648
radiocaroline.co.uk

Mit ersten Sendertests bewahrheiteten sich am 11. November 2017 Ankündigungen des früheren Seepiraten Radio Caroline, künftig auf der Mittelwelle 648 kHz zu senden. Das geschieht, wie von dieser Frequenz bis 2011 bekannt, aus dem äußersten Südosten von England, allerdings nur mit geringer Sendeleistung. [mehr]

11.11.2017

Auch 2017

Norddeutscher Rundfunk am Heiligabend auf Kurzwelle

Frohes Fest

Am 24. Dezember 2017 wird der Norddeutsche Rundfunk erneut, zum nunmehr sechsten Mal, für deutsche Seeleute auf Kurzwelle senden. Mit dieser jährlichen Initiative ersetzt der NDR das deutschsprachige Hörfunkprogramm der Deutschen Welle, das 2011 abgeschaltet wurde. [mehr]