HappySad

Nick Lowe unsterblich: Jesus of Cool

Nick Lowe
Nick Lowe | © Nick Lowe

Davon träumen Songwriter: einmal einen Song schreiben, der die Welt erobert. Nick Lowe ist das mit “(What’s So Funny Bout) Peace, Love And Understanding” geglückt, Elvis Costello hat ihn berühmt gemacht und bis heute covern ihn Bands unermüdlich, jüngste Beispiele kommen von Wilco und The Strypes. Währenddessen werden alte Platten von Nick Lowe wiederveröffentlicht, wir hören rein.

Außerdem heute im Programm: der Songwriter und Gitarrist James Elkington und seine Verbindung zu Jeff Tweedy (Wilco), der Songwriter John Murry und seine Verbindung zu den Cowboy Junkies, und es gibt die einzigen Freikarten auf radioeins für das Konzert von Ryan Adams.  

 

Songs and Faces

HappySad

HappySad

HappySad sucht und porträtiert die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg ... [mehr]