Das Wagner Desaster

Das Wagner Desaster von Klaus Schulze (Album-Cover)
Das Wagner Desaster von Klaus Schulze
"Das Wagner Desaster" wurde 1994 erstveröffentlicht als 40. Klaus Schulze-Produktion und lag schon damals als Doppel-CD vor. Auf der Revisited-Rec.-Neuauflage findet man mit "encore Sevilla" einen Bonus-Track.

Bei den Aufnahmen handelt es sich um Konzertaufnahmen aus Paris (La Cigale) und Rom (Teatro Valle) vom 27. und 31. Mai 1994.
KS erklärt dann auch im opulenten Covertext den Titel des Albums, der mit seinem Rom-Konzert anlässlich eines Nietzsche-Kongresses zu tun hat.

"Wer sich in der Musikgeschichte und Philosophie auskennt, weiß, dass ich Friedrich Nietzsche mal gegen Richard Wagner gewandt und ihn niedergemacht hat - nur weil Wagner einmal zu ihm gesagt hat, hör auf mit dem Komponieren, das kannst du nicht! Nietzsche nahm das so persönlich, dass Wagner für ihn erst mal erledigt war. Für Wagner, der den Nietzsche eigentlich sehr geschätzt hat, war das ein echtes Desaster!" (KS)

CD 1
1. Wagner (Wild mix) 28'29
2. Nietzsche (Wild Mix) 28'35
3. Entfremdung (Wild Mix, Encore Paris) 09'59
4. Versöhnung (Soft Mix, Encore Rome) 11'42

CD 2
1. Liebe (Soft Mix) 27'55
2. Hass (Soft Mix) 28'35

Bonus Track:
3. Encore Sevilla 19'17