Interview

Bianca Froese-Acquaye

Zu Gast im radioeins-Studio

Sieben Jahre hat der im Januar 2015 verstorbene Tangerine Dream-Gründer Edgar Froese an seiner Autobiografie "Force Majeure" geschrieben. Diese ist jetzt postum erschienen und erzählt u.a. von Begegnungen und Kooperationen mit Salvador Dali, Jimi Hendrix, Andy Warhol, David Bowie, Michael Mann, Ridley Scott und natürlich die Geschichte seiner Gruppe Tangerine Dream.

Olaf Zimmermann zusammen mit Bianca Froese-Acquaye im Studio © radioeins
Olaf Zimmermann zusammen mit Bianca Froese-Acquaye im Studio | © radioeins

In der ersten "elektro beats"-Stunde begrüßte Olaf Zimmermann am 15. Oktober 2017 Bianca Froese-Acquaye als Studiogast. Sie hat exklusiv Passagen aus der Biografie ihres Mannes gelesen und natürlich war Musik aus allen Tangerine Dream-Schaffensphasen zu hören.