Fr 24.03.

Elektro Beats

Eternal Something von Daniel Brandt

Eternal Something von Daniel Brandt
Eternal Something von Daniel Brandt | © Eternal Something von Daniel Brandt

Man kennt ihn als ein Drittel des international erfolgreichen Ensembles Brandt Brauer Frick. Daniel Brandts Solo- Album "Eternal Something" nahm seinen Anfang mit Schlagzeug- Aufnahmen im Taunus in der Berghütte seines Vaters. Weitere Sessions fanden dann im Joshua Tree Park in Kalifornien, in Los Angeles, Malibu und verschiedenen Berliner Studios statt. Alle Instrumente, mit Ausnahme von Posaune, Hand Drum und Cello wurden von ihm selbst eingespielt.

Brandt war es wichtig, Songs zu kreieren, "die sich wie Dance-Tracks aufbauen und dennoch nicht wie Klubmusik anfühlen." Im Selbstverständnis von Daniel Brandt hat seine Musik durchaus auch Rock- Einflüsse, allerdings nicht im konventionellen Verständnis. Gemäß dem Plattentitel, ist das zeitlose, zeit überdauernde Musik, die bewußt in keine Schublade passt.

Olaf Zimmermann