TH Wildau

Roboter als Bibliothekar

Ab dem kommenden Wintersemester soll der humanoide Roboter "Pepper" nachts in der Bibliothek der TH Wildau zum Einsatz kommen.

Roboter Pepper

Im Video gibt Roboter Pepper eine Kostprobe seines Könnens © radioeins/Amelie Ernst

Pepper ist 1,20 Meter groß, hat runde Augen und ist darauf programmiert, die Fragen der Studierenden zu beantworten: Wo befindet sich die Chemie-Abteilung? Wie kann ich Bücher reservieren? Außer trockenen Bibliotheksfakten hat er aber auch eine Handvoll Witze parat.

radioeins-Reporterin Amelie Ernst hat sich mit Roboter Pepper und seinen Entwicklern getroffen.